Fasst sich an/in die Scheide

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sako2000 14.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo liebe Mamis,

meine Tochter, 16 Monate, fasst sich seit einigen Tagen an/in die Scheide.
Die Scheide sieht ganz normal aus, keine Roetung oder Flecken oder sonstwas.
Sie kratzt sich nicht, sondern sie fast einfach rann und auch rein.

Kennt das jemand?
Sollte ich mal zum Kia mit ihr?

LG, Claudia

Beitrag von unikat2208 14.03.11 - 20:29 Uhr

ähm ne,du brauchst nicht zum arzt..
das ist ganz normal und sie entdeckt ihren körperund merkt das es schön sich dort anzufassen..

Beitrag von besser-gehts-nicht 14.03.11 - 20:33 Uhr

#klatsch

Beitrag von enyerlina 14.03.11 - 20:37 Uhr

wieso der Urbini?

stimmt das nicht?? Meine macht das schon sein sie 12 Monate alt ist.#kratz

Beitrag von thea21 15.03.11 - 08:55 Uhr

Hattest du grad eine Erkentniss der besonderen Art?

Jeder Arzt wird dir das gleiche erzählen, außer er ist Mormone!

Beitrag von besser-gehts-nicht 14.03.11 - 20:34 Uhr

Ich würde mal nachsehen lassen, vielleicht hat si was, muss aber nicht.

LG

Beitrag von winniewindel 14.03.11 - 20:34 Uhr

Hallo Claudia, #winke

mach Dir keine Sorgen, das ist alles ganz nornmal. Ich habe zwei Mädchen und die haben beide auch an sich gespielt sobald die Windel ab war. Das ist normal und gehört dazu. Im Pekip hatten wir mehrere Jungs die haben auch am kleinem Max gespielt, was ist da so schlimm #kratz. Schließlich gehört das da unten zu Ihrem Körper.

In der Kita heissen solche Erkundungen Doktorspiele und keiner der Erzieher findet es negativ oder gar schlimm.

Bitte mach dir nicht zu viele Sorgen #freu

LG Winniewindel

Beitrag von sako2000 14.03.11 - 20:37 Uhr

vielen dank an alle! da bin ich aber beruhigt.
ich hatte schon vermutet, dass es normal ist und sie sich erkundet...

lg, claudia

Beitrag von woelkchen1 14.03.11 - 21:01 Uhr

Meine macht das auch, gerade, seit sie keine Windel mehr trägt. Klar, es ist ihr Körper und sie entdeckt, dass das zu ihr gehört! Selbstuntersuchungen müssen sein!;-)

Wenn sie keine Anzeichen für Krankheit oder Unwohlsein zeigt, dann laß sie sich untersuchen!

Beitrag von yozevin 14.03.11 - 21:32 Uhr

Huhu

Unsere Lütte macht das auch.... Sie zieht sogar dran #zitter Wer´s mag.... Am liebsten macht sie das, wenn sie eine Stinkewindel hat.... Da hat mama dann mehr zu tun ;-)

Unser Großer spielt auch mit seinem Penis, ist also alles völlig normal....

LG

Beitrag von miamotte 14.03.11 - 22:03 Uhr

Hallo Claudia,

meine Mia (2,5) macht das auch, seitdem sie trocken ist (Weihnachten) noch öfter. Manchmal meckert sie danach rum das es brennt. Ich habe ihr schon mehrfach gesagt das sie nicht so fest machen soll weil es dann weh tun kann. Sie hört nicht, also muss sie ihre Erfahrungen selbst machen.

Ich habe ihr vor zwei Wochen erklärt dass das Pipi (so haben wir es vorher genannt) Scheide heißt und das Jungs einen Penis haben. Ich glaube zwar das sie es noch nicht ganz verstanden hat aber ich finde wichtig das die Kids damit aufwachsen. Sie weiß dass da das Pipi raus kommt sonst nichts.

Ich glaube auch das es ganz normal ist, bin aber auch ab und an etwas beunruhigt wenn sie sich nicht in acht nimmt.

Liebe Grüße
Katharina