Sagt ihr, was es wird?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blinksternchen 14.03.11 - 20:53 Uhr

Hallo zusammen,
soweit ihr ein outing habt, verratet ihr in eurem Umfeld, ob Junge oder Mädchen?
Will mir grad eine Meinung bilden, BL;-)

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 20:54 Uhr

ja wir sagen es was es ist ^^ weil ich mag des net wenn die mir immer so auf den senkel gehen und fragen "und wisst ihr schon was es ist?"

Beitrag von blinksternchen 14.03.11 - 20:56 Uhr

Genau deshalb, meine Kolleginnen nerven dermaßen...
Natürlich hast du recht: Was es ist!

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 20:57 Uhr

ich hab am anfang immer gesagt wo die gefragt haben was es ist... hab ich rotzfrech gesagt "ich denk mal ein baby" #rofl

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 20:57 Uhr

Beste Antwort die ich darauf mal gehört habe: Ja ein Baby. Menschliches wesen mit einem Kopf zwei Ärmchen 2 Beinchen xD

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 20:54 Uhr

Also das Geschlecht haben wir verraten aber der Name bleibt unter Verschluss

Lg

Janine mit dem Zwerg ohne Namen 35+5 #verliebt

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 20:56 Uhr

jap name wird bei uns auch erst nach der geburt freigegeben :-p ich find das immer voll lustig wenn die so neugierig sind und es nich erwarten können, aber so müssen die sich noch 3 monate ca gedulden :-)

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 21:00 Uhr

Nja so lange ist es bei mir ja nicht mehr. Aber die Patentante vond em kleinen war zutiiiiefst beleidigt als se gehört hat dass der Name unter Verschluss bleibt.

1. Isses echt witzig weil die Leute immer so doof schauen wenn man sagt der bleibt geheim und 2. Hat man dann auch keinen der sagt: Um Gottes Willen ich kannte mal einen der einen kannte der einen kannte und der hiess so und der war ein ganz furchtbares Kind^^

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 21:02 Uhr

ja da hören wir ständig :-) aber jeden seine eigene sachen wie er sein kind nenn selbst wenns mal eltern gibt die ihr kind unbedingt fritz nennen müssen :-p

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 21:08 Uhr

Genau so ist es. BEi uns in dem KH hat letzte Woche erst eine ihren Sohn Hugo genannt^^ Iss für mich sehr fragwürdig^^ Aber jedem das seine xD

Beitrag von erbse2011 14.03.11 - 21:09 Uhr

okay.... hm das wäre mir zu heftig :-D

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 21:11 Uhr

Mir auch aber wenns Spass macht. Das arme Kind ist sein Leben lang gestraft. Aber zum Glück ist es ja nicht mein Kind und ich kann mir den Namen meines Sohnes selbst aussuchen

Beitrag von jaba87 14.03.11 - 21:02 Uhr

Nja so lange ist es bei mir ja nicht mehr. Aber die Patentante vond em kleinen war zutiiiiefst beleidigt als se gehört hat dass der Name unter Verschluss bleibt.

1. Isses echt witzig weil die Leute immer so doof schauen wenn man sagt der bleibt geheim und 2. Hat man dann auch keinen der sagt: Um Gottes Willen ich kannte mal einen der einen kannte der einen kannte und der hiess so und der war ein ganz furchtbares Kind^^

Beitrag von sarichen 14.03.11 - 20:56 Uhr

ja, aber name bleibt geheim, alle rätseln und keiner wird schlauer :-p

Beitrag von es-sind-zwei 14.03.11 - 20:56 Uhr

Hallo.

Als sich unsere Mäuse dann mal gezeigt haben, in der 22/23 SSW haben wir es sofort erzählt.

Fand es auch schön so.


LG

Sharon + #ei + #ei babygirls 32. SSW

Beitrag von mama-mia1 14.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

wir auf jeden fall ;)

gehören zu den von Typ Mensch, die nichts für sich behalten können;)

unsere familie und die besten Freunde waren sogar in die familienplanung eingeweit udn wusten auch von anfang an, dass ich SS bin.

meien Oma will schon einkaufen udn wartet gespannt aufs outing ;)

ich kenen aber ganz viele, die es entweder für sich behalten wollen, oider selber erst bei der geburt überrascht werden wollen.

GLG udn ne schöne SS

MIA (14.SSW)

Beitrag von solania85 14.03.11 - 20:57 Uhr

Ja Geschlecht sagen wir auch, Namen nicht. Den wissen nur mein Mann und ich - naja und meine mama :) weil die musste die Buchstaben für die Tür besorgen *gggg*

Beitrag von saruh 14.03.11 - 20:59 Uhr

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa#verliebt

aber name beleibt geheim...nur 3 freundinnen wissen ihn weil ich sie gefragt habe wie dieser auf sie wirkt;-)...so wars auch schon bei der 1.SS;-)


LG saruh mit schlafenden Bub(2,5 J.)#verliebt & Strampelmaus(26.ssw)#verliebt

Beitrag von anja_duisburg 14.03.11 - 21:03 Uhr

Hi!
Also wir haben vor es nicht zu verraten, obs klappt ist fraglich.
Bei uns ist der Grund der geheimhaltung, dass es einen Mädchenmangel in der Familie gibt.
Und somit hofft jeder natürlich auf ein Mädchen, habe bedenken, wenns ein Junge wird, dass das Interesse der Familie dann verschwinden könnte.
Von daher haben wir vor es zu verschwiegen.
Wenn unser Kind uns nicht auch ärgern will und sein Geschlecht selbst vor uns verheimlicht lol.
LG Anja+Zwergi 19.SSw

Beitrag von zuckerpups 14.03.11 - 21:20 Uhr

Ich würde es sagen, wenn ich es wüßte. Ich weiß es aber selbst nicht.

Beitrag von siem 14.03.11 - 21:21 Uhr

bei den ersten beiden haben wir uns im kreissaal überraschen lassen und wenn wir es aushalten diesmal auch. dann kann man die :" was wird es denn?"-frage immer einfach beantworten ;-)
und auch den namen haben wir vorher nie dem umfeld preisgegeben (mal zusammen mit meinen eltern namen gesammelt aber der rest war unsere sache :-)).

lg siem 12ssw

Beitrag von physjule 14.03.11 - 21:43 Uhr

also wir verratens nicht, weil wirs uns gar nicht erst sagen lassen... glaubt einem zwar irgendwie keiner, dass mans selbst nicht weiß/ wissen will, aber egal...

ich sag immer, jungs, mädchen oder beides :)


ich liiiiiieeeeebe überraschungen, und da müssen die andern jetzt durch *g*

Beitrag von sarisarah 14.03.11 - 21:56 Uhr


Na klar! :-)

Beitrag von rose1980 15.03.11 - 05:55 Uhr

Hallo

Ich möchte es komplett für mich behalten, auch meinem Mann nichts sagen, aus dem Grund, weil er es nicht für sich behalten könnte :-p

Ich möchte nichts sagen, weil mein Umfeld mich wirklich schon seit der 6.!! woche nerven, mit fragen was es wird #augen

Werde auch nicht sagen, das ich es für mich behalten will, sondern das der Arzt nichts sehen kann ;-)

LG Tanja 14+6

Beitrag von muffy83 15.03.11 - 08:04 Uhr

Guten Morgen,

also wenn wir mal ein Outing haben, darf es nur meine Schwester und meine Schwägerin wissen. Die anderen brauchen es nicht wissen und den Namen den wir uns aussuchen werden wir auch nicht verraten.

Lg