Ergebnis von BS

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sunshine-flowers 14.03.11 - 20:54 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe am Freitag mein Ergebnis von der Bauchspiegelung bekommen.

Also es kam raus das mein rechter Eileiter nicht durchgängig ist :-(
Mein Arzt hat mir erklärt das der ES einmal rechts und einmal links stattfindet, somit kann ich nur alle zwei Monate schwanger werden.

Ich messe meine Tempi und laut der Kurven habe ich jeden Monat einen ES. Wie ist das, ich habe einen ES, aber das Ei kann nicht befruchtet werden oder wie muss ich das verstehen???

Vielleicht hat ja jemand mit dem Thema auch Erfahrungen gemacht und kann mir auch sagen wie lang das so in der Regel bei euch gedauert hat???

Lg #danke

Beitrag von sternenkind-keks 14.03.11 - 21:09 Uhr

also erstmal läßt sich die natur nicht mathematisch berechnen und es ist nicht so, dass du einen monat rechts und den nächsten monat links den eisprung hast.
der kann zb auch 5 monate hintereinander links sein und dann mal wieder rechts oder weiß gott wie. also das geht nicht nach schema F immer abwechselnd. hat dir das dein FA echt so erzählt?

und es ist richtig, wenn du rechts einen eisprung hast, dann kommen eizelle und sperma nicht zusammen und es gibt keine befruchtung. du hast also nur eine chance, wenn der ES links ist.

Beitrag von sheela1207 14.03.11 - 21:15 Uhr

Hallo,

Mir geht es genau so, nur das mein linker Eileiter zu ist, kann dich gut verstehen.
Aber hatte jetzt zwei Monate, das ich auf der rechten Seite einen schönen Follikel hatte und diesen Monat wurde auch der ES ausgelöst.

Also wechselt nicht immer ab :)

LG

Beitrag von feroza 14.03.11 - 22:29 Uhr

schließe mich sternenkind-keks an, Dein FA hat da ganz schön "Müll" gesagt, wenn er meinte, das er abwechselnd sei!!

Das ist unterschiedlich... normaler weise sollte er vor dem ES jetzt US machen, um Dir sagen zu können, ob es ein "verlorener", oder ein hibbelzyklus ist!

Sowas wird aber immer besser in einer KiWu überwacht, die normalen FA´s sind (zeitlich) mit sowas meist überfordert...