muss euch mal fragen,hattet ihr nachder geburt auch so ne art

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 14.03.11 - 21:05 Uhr

hallole,


bauchschmerzen immer wieder???

mein kleiner wird am 22. 4 monate und ich hab immer wieder so art bauchschmerzen,nicht direkt,

könnt ihr euch vorstellen was ich mein,weiss nicht wie ich das beschreiben soll.


bei meinem ersten war das nie so der fall.


was könnte das sein,was meint ihr???



wäre dankbar übereure antworten

Beitrag von melanie-1979 14.03.11 - 21:07 Uhr

Du meinst so Mensartiges Ziehen ?? So wie wenn die Mutterbänder ziehen würden ??

Beitrag von anne.cabi-fresh 14.03.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

für nachwehen ist es ein wenig spät oder? ich hatte aber auch lange danach bauchkrämpfe immer mal. bei meiner tochter hatte ich das auch nicht. die nachwehen waren auch sehr schlimm bei meinem zweiten. vielleicht hat es was mit der rückbildung zu tun.

lg anne

Beitrag von happymomi 14.03.11 - 21:12 Uhr

danach hab ich auch schon gedacht,

ist es so arg beim zweiten???



war jetzt zwei mal bei rückbildungskurs,aber es war vorhin auch schon.



zeiht sich alles zusammen jetzt??

wobei meine gebärmutter laut hebi schon ziemlich gut unten ist,laut fa auch in ordnung.



die nachwehen,die waren diesmal so,als genurtswehen,da hätt ich damit noch ein kind kriegen können

Beitrag von melanie-1979 14.03.11 - 21:21 Uhr

Das ist die Gebärmutter die sich zusammenzieht. Das kann solche Schmerzen hervorrufen. Aber wenn die Hebi bei der Nachsorge nichts negatives feststellen kann, dann ist alles im grünen Bereich.

LG Melli

Beitrag von anne.cabi-fresh 14.03.11 - 21:31 Uhr

Also meine nachwehen waren sehr extrem, dachte auch, dass ich noch ein kind bekomme. obwohl die hebamme drei stunden nach der geburt gesagt hatte meine gebärmutter hat einen stand von einer wöchnerin am vierten tag und mein fa sagte ich hätte einen körper zum kinderkriegen, hat sich innerhalb von sechs wochen alles zurückgebildet. und trotzdem hatte ich lange noch schmerzen im unterleib.

entweder du lässt es nochmals abklären oder hoffst, dass es bald vorbei geht :-)

lg anne

Beitrag von deenchen 14.03.11 - 21:23 Uhr

Ich hatte in der rechten Seite ein seltames "Ziehen". Selbst meine Hebamme konnt mir nicht sagen was das ist. War kein richtiger Schmerz, nur unangenehm wie ne Art Muskelkater.
Habe ich immer öfter lange Zeit gehabt.