wieso nehme ich trotz stillen ZU???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von katrin-ma 14.03.11 - 21:18 Uhr

huhuuu ihr lieben,

unsere maus ist jetzt fast 4wochen alt. vor geburt hatte ich 56kg, dann ordentlich in schwangerschaft zugenommen (21kg) und nach kkh hatte ich 14kg weg, also 63kg. ich stille voll und ernähre mich recht gesund. außerdem gehen wir jeden tag spazieren, und auch im haus bewege ich mich nicht wenig.
aber wieso wiege ich denn jetzt 65kg????????????
ich dachte immer, beim stille nimmt man eher ab!?
was mache ich falsch??

hilfe...

liebe grüße und danke für antworten.
#winke

Beitrag von sarahjane 14.03.11 - 21:25 Uhr

Das Gerücht, man nehme durch Brusternährung eines Kindes ab, hält sich leider hartnäckig.

Die Chancen dafür stehen zwar grundsätzlich etwas höher, als wenn ein Kind nicht per Brust ernährt wird, aber es kommt auch immer auf die Veranlagung/den Stoffwechsel/die Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten der Mutter an.

Diäten sollten während der Brusternährungsphase eh tabu sein.

Ernähre Dich einfach weiterhin fett- und zuckerarm, aber achte auf 5 ausgewogene Mahlzeiten am Tag und bewege Dich oft und viel.

Beitrag von rmwib 14.03.11 - 21:32 Uhr

Gar nix machst Du falsch.
Es gibt Frauen, da schmeißt der Körper alle Reserven ab und Frauen, da hält der Körper alles was man zu sich nimmt fest, durch die Mehrbelastung um in schlechten Zeiten nicht völlig aufgeschmissen zu sein.
Mir ging es wie Dir.
Ich bin mit 67 Kilo in die Schwangerschaft gestartet, hatte am Ende 81, direkt danach 66 Kilo und 4 Monate nach der Geburt 82 Kilo #schock#schock#schock Hölle. U
nd ich hab meine Hebamme gefragt, die hat mir das mit den vers. Typen erklärt-
Das gibt sich nachher wieder.

GLG von rmwib, jetzt gottseidank endlich wieder 67 Kilo schwer #schwitz

Beitrag von thalia.81 14.03.11 - 21:56 Uhr

Ich nehme auch nicht ab. Aber ich ess auch ne jede Menge Mist #schock #mampf #koch

Könnte mich von Schokolade pur ernähren. Vor der Schwangerschaft brauchte ich die gar nicht #kratz

Beitrag von gslehrerin 15.03.11 - 09:29 Uhr

Nimm mal versuchsweise Magensium.
Ich esse eigentlich auch kaum Süßes, hatte aber auch in der Stillzeit enormen Schokobedarf. Dann hat mir jemand erzählt, dass das an Magnesiummangel liegen könnte. Hab ich ausprobiert und bei mir hat das Wunder bewirkt.

LG
Susanne

Beitrag von tath 14.03.11 - 22:11 Uhr

Hallo

Habe meinen Jüngsten drei Jahre gestillt und auch nur zu genommen, zum Schluß hatte ich fast mein Entbindungsgewicht #aerger
Muss aber auch gestehen, das mein Hungergefühl während der STillzeit wesentlich größer war #schein

LG Tanja

Beitrag von patricia.h 14.03.11 - 23:10 Uhr

oh gott, schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin!!!

ich hatte startgewicht 64 kg, entbindungsgewicht 85 und jetzt hält sich mein gewicht konstant auf 71 kilo.

und das obwohl ich genauso esse, wie vor der ss.

das macht mich einfach wahnsinnig.. ich stehe täglich auf der wage und könnte kot***!!!

aber dann hoffe ich einfach mal, dass das nach der stillzeit weggeht :)

da hilft dann nur kopf hoch :)

Beitrag von netmom79 17.03.11 - 20:19 Uhr

dito!

Hoffe auch darauf, dass mein Gewicht nach dem Stillen wieder bei 63 Kilo ist.

Lg, Anna

Beitrag von widowwadman 15.03.11 - 00:45 Uhr

Wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst nimmst du zu. Vollstillen erhoeht deinen Bedarf um rund 500kcal/Tag. Das hat man mit ner Tafel Schokolade schnell drin.

Wieviel dein Grundbedarf ist kommt auf deine Koerpergroesse, Ausgangsgewicht und Aktivitaetslevel an. Es gibt im Netz einige kostenlose Rechner.

Schreib einfach mal auf, was du alles zu dir nimmst, so dass dir auch die versteckten Kalorien ins Auge springen, z.B. in Getraenken.


Beitrag von besser-gehts-nicht 15.03.11 - 07:22 Uhr

Bei mir ist das andersrum, ich nehme extrem ab#zitter in 4 Monaten Vollstillzeit 12 Kilo#zitter

Beitrag von rebecca26 15.03.11 - 07:24 Uhr

HUHU
also ich stille zum 3ten mal voll..und ich nehme ab und muss aufpassen nicht zu arg abzurutschen mit dem gewicht..habe immer zwischen 22 und 30kg zugenommen in den ss#schwitz
ich esse fast täglich schoki etc damit ich nicht zuviel nun abnehme da ich 13 wochen nach der geburt vom klienen wieder mein start gewicht habe..
denke schon das irgendwie dich falsch ernährst
selbst in form von fruchtzucker..zb abends etc
glg
rebecca#winke

Beitrag von sacht736 15.03.11 - 11:53 Uhr

Hallo ,

meine Kleine ist jetzt 6 Wochen alt !

Ich habe alleridngs nun schon mein 4. Kind .....

-....Vor meinen Kindern habe ich 65kg gewogen , bei meinen 1. Kind habe ich 20kg zu genommen. Ich habe versucht zu Stillen 2 Moate danach ging nichts mehr .... habe damals mein Startgewicht innerhalb von 2 Monaten erreicht und war wieder bei 65kg !

Bei meinen 2. Kind habe ich auch 20 kg zu genommen und voll gestillt 9 Monate lang ich bin bei 67kg stecken geblieben und habe nach dem Stillen wieder auf 72kg zu genommen.

Bei meinen 3. Kind mit 72 kg gestartet und habe wieder 20kg zu genommen habe 7 Monate gestillt und habe wieder bis 72 kg abgenommen.

Jetzt beim 4. Kind ist alles anders die ersten Wochen habe ich gar nichts abgenommen stand bei 80 kg 3 Wochen lang nach der Entbindung . . . :-[ UNd nun nehme ich ganz langsam ab bin jetzt bei 77,9 also knapp 78kg #schwitz
Ich kann aber auf meine Schoki manchmal auch nicht verzichten ( nervennahrung) :-p
Ich trinke aber keine gesüßten Getränke mehr sondern nur noch Tee und Selta .
Essen tuhe ich weniger aber alles wonach mir ist !

Also zugenommen habe ich beim Stillen noch nie ........ aber nehme auch nur gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz langsam ab :-( Wünschte auch es würde schneller gehen !

Liebe Grüße

Beitrag von suena1978 15.03.11 - 13:04 Uhr



Heyhey

Deine Zeilen könnten von mir sein....

Lass' dich nicht stressen diesbezüglich... du nimmst schon noch an Gewicht ab.

Bei mir sind einige Kilos gepurzelt, als ich auf Brei umgestellt habe und nicht mehr voll stillte... ohne was gross zu machen....

Nun ist mein Kleiner 9 Monate und ich bin noch 5 kg über meinem Gewicht vor der SS, habe noch ein angefressenes Schoggibäuchlein, aber es ging anfangs nie ohne Schokolade, wäre sonst "durchgedreht"...

Jetzt kommt der Frühling, du bist mehr draussen und bewegst dich noch mehr... die Kilos werden purzeln...

Mein Tipp: Nicht zuviel auf die Waage stehen, sonst kommt der Frust....

Viel Erfolg!

Lg Suena :-D