Warum? Ich versteh das nicht!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von engel1675 14.03.11 - 21:57 Uhr

Guten Abend!

Etwas weiter unten berichtet eine Frau, dass ihr Mann fremdgeht und schimpft auf die "Nebenbuhlerin". Mein Fall ist ähnlich, nur dass ich diejenige bin, mit der fremdgegangen wird.

Wir haben uns vor 2 Jahren kennengelernt. Er hatte er sich von seiner Ex-Freundin getrennt. Wir waren 2-3 Monate zusammen, dann hab ich erst mal Schluss gemacht, weil mir alles zuviel wurde (alleinerziehend und damals noch arbeitslos). Nach ca. 4 Monaten Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und wir hatten eine Sex-Beziehung. Dann kam ein Tag, den ich wohl nicht mehr so schnell vergessen werde. Nach ca. 2 Monaten war ich mal wieder bei ihm und wir haben gerade miteinander geschlafen, als sein Telefon klingelte. Er meinte, es sei seine Ex-Freundin. Er ging nicht dran. Kurz darauf klingelte es an der Tür. Wir verhielten uns ruhig, aber sie klopfte und rief nach ihm. Wir haben uns angezogen und uns immer noch leise verhalten, weil er hoffte, dass sie wieder gehen würde. Aber das tat sie nicht. Dumm war, dass ich auch los musste. Also blieb ihm nix anderes übrig, als die Tür zu öffnen. Sie schaute schon etwas geschockt, als sie mich sah. Ich bin ziemlich wortlos aus der Wohnung, denn ich fühlte mich auf einmal wie ertappt. Tja, er erzählte mir, das sei seine Ex-Freundin gewesen. Aber ich konnte ihm irgendwie nicht glauben und habe unsere Sex-Beziehung erst mal beendet. Wir hatten zwar noch Kontakt, aber nur freundschaftlich. Trotz allem hat er immer wieder gefragt, ob ich mir das nicht noch mal überlegen würde mit uns beiden, er würde mich vermissen und blablabla. Irgendwann im Sommer sah ich ihn mit einer Frau und dachte mir..aha...hat er wieder ne neue. Irgendwie war ich erleichtert und dachte, er hätte es endlich kapiert, dass aus uns nix mehr werden würde. Im November ist er umgezogen. Und seitdem erzählt er mir wieder, dass er mich vermisst und ob wir es nicht nochmal versuchen wollen. Ich sagte, das würde nicht mehr funktionieren. Er blieb hartnäckig und meinte, er würde mich vermissen. Mit mir wäre es anders gewesen, als mit anderen Frauen. Ich sprach ihn auf seine Freundin an. Das mache er dann schon. Trotzdem hab ich ihn erst mal abblitzen lassen. Wenige Wochen später wurde ich weich und wir haben wieder miteinander geschlafen. Er kam sehr schnell, meinte, es läge an mir. Sonst würde er nie so schnell kommen. Aber bei mir wäre er immer so heiss, dass er es einfach nicht abwarten könne. (?) Seitdem sehen wir uns öfter und schlafen miteinander. Am Telefon sagt er mir immer, er vermisse mich und möchte mit mir schlafen und und und. Dann hab ich vor wenigen Tagen beim Telefonat mit ihm erfahren, dass er immer noch mit der anderen Frau zusammen ist (welche übrigens die gleiche ist, die uns damals "gestört" hat).

Ich versteh das nicht. Er hat ne Freundin und schläft mit mir. Wenn er mit ihr schläft wäre das nicht so, wie wenn er mit mir schlafen würde und er stelle sich vor, sie sei ich. Als ich ihn gestern fragte, ob er sie liebe war er sich wohl nicht sicher und konnte mir keine klare Antwort geben. Er meinte dann, sie wäre ein lieber Mensch. Mir tut die Frau leid und ich gehe stark davon aus, dass er das gleiche auch mit mir machen würde, wenn wir zusammen wären. Allein aus diesem Grund könnte ich mit ihm keine feste Beziehung mehr eingehen. Dann meinte er, er wolle sie fragen, ob sie nicht zu ihm ziehen wolle. Dann könnte er ein bißchen sparen. Hammer, oder? Ich sagte dann, dass wir uns ja dann wohl nicht mehr treffen könnten. DOOOOCH! Halloooo???? Warum macht er sowas mit ihr?
Ich verstehs net! Warum verarscht man seine Partnerin so?

Jetzt bin ich mal auf Eure Antworten gespannt!

LG

Nadin

Beitrag von armyofme 14.03.11 - 22:02 Uhr

Und warum machst du da mit?

Beitrag von engel1675 14.03.11 - 22:09 Uhr

Naja, ich betrüge ja niemanden. Würde ich sie kennen, würde ich das auf keinen Fall tun. Männer von Freundinnen oder Bekannten sind für mich absolut tabu. Aber so ist mir das eigentlich egal. ER muss damit leben.

Beitrag von mauseannie 14.03.11 - 22:09 Uhr

Warum er das macht? Weil Du ihn laesst.

Warum sollte er sich denn entscheiden, wenn er doch eine gefunden hat, die sich mit diesem Schwachsinn zufrieden gibt und sich pimpern laesst, wann immer es ihm gefaellt.

Beitrag von engel1675 14.03.11 - 22:16 Uhr

Er soll sich doch gar nicht entscheiden. Für mich kommt er als Beziehung doch gar nicht mehr in Frage. Ich hab jetzt einfach Spaß mit ihm. Aber ich verstehe nicht, warum man seine Partnerin bescheisst. Wenn ich einen Partner hätte den ich liebe, würde ich das niemals tun. Und wenn ich ihn nicht mehr lieben würde, dann würde ich die Sache beenden, anstatt ihn zu betrügen. Ganz einfach!

Beitrag von mauseannie 15.03.11 - 12:03 Uhr

Und Du stellst diese Fragen in einem Forum weil ... Du so viel Spass hast? Klar.

Beitrag von asimbonanga 14.03.11 - 22:11 Uhr

<<<Er blieb hartnäckig und meinte, er würde mich vermissen. Mit mir wäre es anders gewesen, als mit anderen Frauen. Ich sprach ihn auf seine Freundin an. Das mache er dann schon. Trotzdem hab ich ihn erst mal abblitzen lassen. Wenige Wochen später wurde ich weich und wir haben wieder miteinander geschlafen. Er kam sehr schnell, meinte, es läge an mir. Sonst würde er nie so schnell kommen. Aber bei mir wäre er immer so heiss, dass <<<

Es gibt so viele gutgläubige, willige Frauen..............wie dich.

Nach diesem Szenario hätte n wohl die wenigsten Frauen noch Bock auf diesen Typen gehabt.

Beitrag von engel1675 14.03.11 - 22:19 Uhr

Hey, ich bin bestimmt nicht naiv. Nach dem ganzen Chaos glaub ich schon lange nicht mehr, was er mir erzählt. Ich hab Spaß mit ihm, sonst nix. Oder darf ich als Single keinen Spaß haben?

Beitrag von asimbonanga 14.03.11 - 22:31 Uhr

<<<Er kam sehr schnell, meinte, es läge an mir. Sonst würde er nie so schnell kommen.<<<
#rofl

Spaß............so ,so.

Beitrag von engel1675 14.03.11 - 22:33 Uhr

beim ersten mal. beim zweiten mal dauerts dann schon länger.

Beitrag von .roter.kussmund 15.03.11 - 04:00 Uhr

tja... zum bumsen biste gut genug.. aber nicht zum zusammenleben und heiraten.

entschuldige bitte, aber du bist echt eine arme sau.. denn du hast den schuss gehört! #klatsch

"Halloooo???? Warum macht er sowas mit ihr?"
ja "Halloooo", GUTEN MORGEN! ER machts mit DIR und NICHT mit IHR!

Beitrag von Halllooooooß 15.03.11 - 07:42 Uhr

Sie will doch mit ihm auch garnicht zusammen leben und heiraten.
Was regen sich denn hier alle so auf?

Beitrag von keineErfahrung 15.03.11 - 07:45 Uhr

Hallo,

ich denke, dass er sie bescheißt, weil es bequem ist.
Er sagt, er weiß nicht ob er sich liebt, aber sie ist eine liebe Frau.
Also kann er mit ihr quatschen, kuscheln und sie kümmert sich bestimmt gut um ihn.
Sex wird es bestimmt auch ab und an geben, aber vielleicht nicht so leidenschaftlich.
Mit dir kann er das dann ausleben was er bei ihr nicht hat.
Trennen will er sich nicht, weil er sie ja ganz gerne hat und es so schön bequem ist.
Außerdem ist es aufregend zwei Frauen gleichzeitig zu haben.

Naja und ein weiterer Grund: Er ist ein Arsch.

LG

Beitrag von meandco 15.03.11 - 08:52 Uhr

weil du es mitmachst ... #cool

ich würd mal auf madonna-hure tippen ... wer du bist kannst du dir alleine ausrechnen.

und du hast recht: so ein mann ist nie treu #cool

lg
me

Beitrag von lichtchen67 15.03.11 - 09:56 Uhr

Wenn ich das richtig verstehe, bist Du Single, genießt den Sex mit ihm, willst gar nicht mehr und die andere Frau kennst Du nicht, insofern ist sie Dir "egal".... kann ich alles nachvollziehen - aber warum stellst Du Dir dann diese Fragen?

Dann genieß es doch einfach.....

Lichtchen

Beitrag von redrose123 15.03.11 - 10:47 Uhr

Bist du dir dafür nicht zu schade? Ich denke du bist eben abwechslung sie der Hafen;-) Wenn man sich trennen will tut mans er will eben nicht, und ich könnte das nicht also einen andern fürs Bett holen....Obwohl mein Männe manchmal sagt er könnte mir das verzeihen .....Aber gegessen wird zuhause finde ich.

Beitrag von borstie2000 15.03.11 - 11:31 Uhr

So einen "Wendehals" als Mann empfinde ich als konfliktscheuen Waschlappen - da wäre jeglicher Respekt weg.

Und die Erotik auch.

Ich mag lieber Männer, die ehrlich und dann auch knallhart sind - nicht solche Weicheier, die keine Nägel mit Köpfen machen und die Frauenwelt mit Heuchlerei vollsülzen.

Borstie

Beitrag von super_mama 15.03.11 - 13:55 Uhr

Tut mir leid es dir sagen zu müssen, aber er macht das Selbe, bzw sogar schlimmeres mit DIR !

Sie betrügt er, ok, aber dich verarscht er ! Er kommt zum Sex, schwärmt dir vor er würde dich so vermissen, mit dir sei alles so anders ... aber dennoch will er mit ihr zusammenziehen und nICHT mit DIR.
Auch wenn du sagst du kannst dir keine feste beziehung mit ihm vorstellen, du lässt dich von ihm einlullen.

Unser Fall war ähnlich gestrickt ... ich bekam erst Monate in die "Beziehung hinein mit, das er verheiratet ist (inzwischen war). Die erste Zeit, nachdem ich ihn mehrfach rausgeworfen hatte, setzte ich ihn dann auf den Pott. Entweder sie oder ich, aber nicht wir beide.
Er ging, auch auf keine feine Art und Weise (dies halte ich ihm übrigens gut vor und ist auch einer der Gründe warum jeder von uns sein Reich hat), aber ich wollte eine Entscheidung denn HÜ & HOTT konnte er nicht mit mir haben.

Solche Männer sind zu feige.

Auf gut deutsch: du bist sein Betthase, sein Spielzeug - die Frau, die da ist wenn er es/was braucht !
Seine Freundin ist die, mit denen er weg geht, die er vorstellt, die er vermutlich heiraten wird, Familie gründet, etc ...

Sei dir zu schade dafür und sag ihm das so nicht geht. Er wird sie, wenn du Schluß machst, weiter betrügen, aber DU tust dir den Streß nicht mehr an und glaub mir, sowas endet streßvoll !

Beitrag von mitti8 15.03.11 - 17:26 Uhr

Hallo Nadin,

dich will er nur fürs Bett. Auch seine SMS drücken das aus, wenn er schreibt, er vermisst dich so und möchte mit dir schlafen.

Ich wäre mir dafür zu schade und würde mit so einem Mann nichts zu tun haben wollen.

Lg,
mitti