Kinderwagen Online oder Fachgeschäft???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von carosunshine 14.03.11 - 22:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben!#winke

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich mich habe bekehren lassen und nun von einem Billig-Kinderwagen abgesehen habe.
Waren heute in einem Baby-Fachmarkt und haben uns bezüglich eines Kinderwagens beraten lassen. Die Wahl fiel schließlich auf den Hartan Topline X im schicken Kunstlederdesign (schwarz-weiß), dass vorallem meinen Freund sehr gefällt (ich wollte ja eigentlich unbedingt einen hellgrünen...und auf gar keinen Fall einen Schwarzen...#augen). Na ja wie auch immer, ich finde ihn total klasse!;-)
So, da wir nur ein Auto zum Testen (ob er denn in den Kofferraum passt) mit hatten, sind wir erst mal unverrichteter Dinge wieder los, mit dem Vorhaben nochmals mit meinem Auto wiederzukommen und meinen Kofferraum zu testen. Zu hause stellte ich dann fest, dass der Wagen im Internet bedeutend günstiger zu erwerben ist mit Preisvorteilen von über 100 €. Jetzt frage ich mich, was besser ist, Kinderwagen im Geschäft oder im Internet zu kaufen??? Vorteil des Geschäfts wäre für mich, dass ich erst mal nur ne Anzahlung leisten muss und den Rest dann später wuppen kann, wenn ich ihn abhole: Im Internet muss ich ja immer in Vorauskasse gehen.
Was meint iht Internet oder Fachgeschäft??? Welche weiteren Vor- und Nachteile gibt es eventuell???

LG Caro mit Bauchkarline 27+1 #blume

Beitrag von thalia.81 14.03.11 - 22:43 Uhr

Wir haben unseren Kiwa im Laden geholt. War gut, da er einen Kratzer im Gestell hatte und die Reklamation bzw der Umtausch völlig unproblematisch war. Allerdings war da auch kein Preisunterschied von 100€. Wie viel teurer er wirklich war, weiß ich allerdings nicht

Beitrag von solania85 14.03.11 - 22:55 Uhr

Wir haben uns fürs Fachgeschäft entschieden, weil falls mal was am Wagen futsch ist, bringen wir den dahin und bekommen kostenlos einen ersatzkinderwagen- das bekommt man im inet garantiert nicht.
Preisunterschied waren bei uns 50 Euro- aber eben auch bei kleinigkeiten sind die eben erreichbar.

Wir haben ihn auch ausgesucht, (haben den ABC Turbo 6S) und haben 70 euro angezahlt und den rest zahlen wir bei Abholung. Passte uns ganz gut ins Budget rein :)

LG solania

Beitrag von zwei-erdmaennchen 14.03.11 - 23:07 Uhr

Hi Caro,

ich bin für den Online-Preis im örtlichen Fachmarkt ;-)

Nein im Ernst - identisches Internetangebot raussuchen, ausdrucken in den Laden gehen und um Preisangleichung bitten. Das macht nicht unbedingt jedes Geschäft sofort aber meistens spätestens nach einem netten Gespräch mit dem Chef klappt das dann. Ich mache es nur so. Habe lange im Babymarkt gearbeitet und es gibt immer wieder Reklamationen bei Kinderwägen. Da würde ich nicht so gerne mit einem Onlinemarkt per Telefon und Mail wegen meinen Garantieansprüchen verhandeln. Außerdem bekommt man im Fachhandel im Falle des Falles einen Leihwagen denn sonst steht man ja die Zeit ohne Wagen da. Und das kann schon mal einige Wochen dauern.

Manchmal muss man dann bei Preisangleichung auch sofort alles bezahlen. Das machen die oft zur Bedingung. Aber einfach wegen Garantieansprüchen würde ich Kinderwägen nicht übers Netz kaufen.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von sarisarah 15.03.11 - 07:45 Uhr


Wir werden in ein Fachgeschäft gehen, wir haben dabei einfach ein besseres Gefühl.

Beitrag von steffisz 15.03.11 - 07:49 Uhr

Wenn das Angebot im Internet auch von einem gewerblichen Anbieter ist, kannst du ohne Bedenken da kaufen. Auch hier gilt dann die Garantie bei neuen Produkten.

Beitrag von luna-star 15.03.11 - 08:48 Uhr

Wir haben im Netz gekauft - Preisunterschied 300 Euro!!!! Ist ein Babyfachhandel, der von den Kunden sehr gut bewertet wurde. Haben auch ein Teil, dass nicht ganz so passt und da wurde sofort ein Austausch angeboten. Also sehr unkompliziert.

Grüße

Beitrag von binipuh 15.03.11 - 10:58 Uhr

Hallo Caro!

Wir haben einen Hartan im Babymarkt gekauft.
Frag einfach, ob die noch was am Preis machen können.
Hat bei uns geklappt.
Der Wagen war 12 Euro teurer als das günstigste Internetangebot.
Dafür können wir ihn - falls mal etwas kaptt sein sollte - dort direkt ohne lästiges Verschicken zur Reparatur abgeben und bekommen notfalls einen Ersatzwagen.

Gruß

Bini