"normale" Haarpflegeprodukte für störrische Kinderhaare?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pollerkermit 14.03.11 - 22:28 Uhr

Meine Maus hat schulterlange Haare mit Naturkrause, aber keine Locken, sondern so ein ziemliches Durcheinander auf dem Kopf. Mit Zopf ist das kein Problem, aber sie möchte die Haare so gerne öfter offen tragen...das sieht aber total ungepflegt aus...so als hätte sie gar keine Frisur (obwohl wir regelmäßig schneiden lassen) und einfach nur wuselig.
Nur überlege ich, es mal mit einem Serum zu versuchen, dass die Haare glättet....das gibt es aber nur füe Erwachsene.

Sind diese Produkte auch für Kinderhaare geeignet??? Habt ihr eine andere Idee?

Danke für alle Tips!
Doro

Beitrag von scura 14.03.11 - 22:35 Uhr

Revlon Equave Kids-Sprühkur.
Die ist ganz gut. Ich nehme das manchmal als Locken fresh up für meine Tochter.

Schon mal mit fönen versucht?

Beitrag von meandco 14.03.11 - 23:30 Uhr

also meine schwester hat auch so ne tolle krauselocke #schwitz als kind war es für sie ein absoluter alptraum, weil keiner damit umgehen konnte. erst als sie erwachsen war, fand sie die lösung #pro

bei ihr wurde es besser als die haare länger wurden ... ich weiß, dauert ewig wenn die sich so kringeln ... aber dadurch werden die schwerer und ziehen sich mehr aus

dann ist sie hergegangen und hat die haare nass gut durchgekämmt, so dass sie etwas in die länge gezogen sind und sich nicht so raufkräuseln beim trocknen. dazu eventuell etwas das das haar gut kämmbar macht und fertig.

wie es bei kindern ist, kann ich nicht sagen, aber versuchen kannst du es ja #pro

lg
me

Beitrag von widowwadman 15.03.11 - 00:54 Uhr

Wir benutzen ganz normale Erwachsenenspuelung fuer unseren Lockenkopf ohne Probleme.

Beitrag von schnee-weisschen 15.03.11 - 05:47 Uhr

Hey,

unsere Tochter hat den ganzen Kopf voller Locken.
Ich bin mit der "Prinzessin Sternenzauber"-Serie von dm sehr zufrieden.
Wir benutzen das Shampoo und das Leichtkämmspray und kämmen dann mit nem richtig grobzinkigen Kamm.
Das Spray benutzen wir auch zwischendurch bei "Vogelnest-Alarm", es lässt die Locken richtig springen.

LG

sw

Beitrag von jessi_hh 15.03.11 - 09:58 Uhr

Hallo Doro,

meie Süße hat auch welliges Haar, aber keine Locken. Durchkämmen müssen wir also, anders als bei richtigen Locken, schon mit einer Bürste, sonst sieht es grauenhaft aus.
Damit es dabei nicht ständig Geheule gibt, benutzen wir schon sein einiger Zeit normales Shampoo plus Spülung für Erwachsene. Seitdem gibt es keine Probleme mehr.
Wirkt viel besser als die Kämmspaß-Sprays.

Der Unterschied zu den Kinderprodukten ist ja nur, dass die Erwachsenenprodukte mehr in den Augen brennen.

LG,
Jessi

Beitrag von kornflakes 15.03.11 - 10:56 Uhr

Hallo,
wir bzw. mein Prinzesschen benutzt die Prinzessinnenserie von Rossmane.
Das Kämmspräh ist super und hilft gegen stärkste Zotteln.
Viele Grüße
Kornflakes