sms spruch zur geburt????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bebianbord 14.03.11 - 22:29 Uhr

hi ihr lieben,
würde im krankenhaus gern nach der geburt unseres baby die ersten daten mit nem netten spruch an die wichtigsten leute schicken....habt ihr was witziges oder süßes auf lager...bin nicht so kreativ...

danke für die antworten

Beitrag von thalia.81 14.03.11 - 22:39 Uhr

Wir hatten folgenden (nicht wortgetreu)

Wenn aus Liebe Leben wird, erhält das Glück einen Namen: .... erblickte am ... um ... mit ... das Licht der Welt.

Beitrag von meandco 14.03.11 - 23:26 Uhr

wir werden wieder die nahen verwandten persönlich informieren.

den rest erledigen dann die buschtrommeln - da brauchst du auch keine spruch dann dafür ;-)

lg
me

Beitrag von shiningstar 15.03.11 - 03:42 Uhr

So wie ich uns kenne (dank der modernen Technik), werden wir einfach ein Bild bei Facebook posten -dann wissen wirklich alle Bescheid die uns wichtig sind, und für alle anderen Leute gebe ich meiner Mutter.... Ich schätze mal eine Stunde, dann hat sie alle angerufen :-p
Die wichtigsten Leute, wie unsere Eltern, werden wir aber anrufen, das finde ich persönlicher als eine sms.
Wobei ich ehrlich gesagt nach der Geburt erst einmal meine Ruhe haben möchte. Was mein Mann macht, keine Ahnung, aber ich werde sicherlich kein Handy zu Hand haben ;-)

Was ich immer gerne mag -um auf Deine Frage zu antworten -ist, wenn man in der Person des Babys schreibt, also z.B. "Hallo, ich bin.... Geboren bin ich am..... um.... Uhr.... -Liebe Grüße,...."

Beitrag von erstes-huhn 15.03.11 - 10:25 Uhr

ich hatte soetwas wie :

umsonst - doch unbezahlbar