Angst vor Rotaviren oä/sind ja im KKH auf Seuchenstation:-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 14.03.11 - 22:33 Uhr

Ich bins nochmal...
Sind ja wegen der schwarzen Stuhl Geschichte im KKH und da die nicht wissen was unsere Maus hat und der Stuhl ja auch etwas merkwürdig war haben die ins hier auf den Seuchentrakt gesteckt!#schwitz

Nun ist es so,das rechts und Links überall Durchfall Kinder oder Rotaviren Kinder liegen:-[

Ich habe zwar ein Einzelzimmer, Teile mir aber ein Bad mit ner anderen Familie.

Jetzt habe ich voll Bammel dass wir im Grunde "gesund"hergekommen sind und uns wohlmöglich HIER was ätzendes aufhalsen#zitter

Soviel kann ich ja gar nicht desinfizieren!
Oh mann-ich bete dass wir verschont bleiben#klee#klee#klee

Beitrag von nani-78 14.03.11 - 23:05 Uhr

Oh man,die klassische Situation gesund rein,krank raus(??)
Ich wünsche euch,dass es an euch vorbei ruascht,verstehe dich
gut,das ist echt das letzte,wieso machen die das nur??:-[#zitter#schock#contra

Beitrag von lilalaus2000 14.03.11 - 23:34 Uhr

Das mit dem bad mach so: IMMER Hände waschen und desinfizieren, NIE Handtücher von dir oder Zahnbürste etc im bad liegen lassen und dein Baby kommt nicht ins Bad, wenn nötig, dann verlange eine Waschschüssel.


Halt durch, ihr werdet das schaffen ohne diese Rotaviren (mußte meine Kleine erst durchmachen)

#winke

Beitrag von vonnimama 15.03.11 - 10:24 Uhr

Ich habe mir vor 1,5 Jahren im KH (mein Sohn hatte einen Blinddarmdurchbruch mit 2 Jahren und musste notoperiert werden) Rotaviren auf der Station eingefangen. Das war besonders "lustig", weil ich zu dem Zeitpunkt im 4. Monat schwanger war! #schock

Wir waren aber auch 2 Wochen da und auf der Kinderstation fängt man sich sowieso so ziemlich alles ein (obwohl wir ein Einzelzimmer mit eigenem Bad hatten). Freiwillig würde ich nie ins KH gehen, hätte man den Stuhl und das Blut nicht ambulant untersuchen können?

LG Yvonne

Beitrag von marika333 15.03.11 - 11:34 Uhr

Nee waren ja beim Kinderarzt vormittags und die war so unsicher wegen der Herkunft des Blutes und so sind wir HIER gelandet...

Ich hoffe so,dass wir in spätestens 2 Stunden hier weg sind.
Sie haben hier etliche Sachen gestern untersucht-keine Ahnung ob das nicht auch ambulant gegangen wäre?!

Aber die dachen sich halt sichervist sicher und gleich mit Übernachtung.
Echt-ich bin echt schissig wegen der Viren hier-will nur weg.

Die meinten auch noch so lustig-durch die Wände käme es ja nicht-hahahahhhhh!

Also-sowas ist echt doof-du kennst das dann ja...

Lg m