Wie lange gibt es schon die Prophylaxe b. Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von giftzwerg01 14.03.11 - 22:46 Uhr

Hallo!

Die Frage steht ja schon oben. Ich kenne das von meiner Kindheit/ Jugend her gar nicht. Da wurde vielleicht mal Zahnstein entfernt bei den halbjährlichen Untersuchungen, aber professionelle Zahnreinigung #kratz gab es nicht.

Ich kann mich dran erinnern, dass mein ehemaliger Zahnarzt mir das mal als Neuerung in der Praxis angeboten hat, muss aber auch so ca. 7 Jahre her sein und wurde von mir damals eher so als "neue Geldmacherei" eingestuft.

Wann meine Tochter das erste Mal hingegangen ist, weiß ich auch nicht mehr, dachte damals, das ist eine Art "Zahnputzschule" (war nie dabei, wusste also auch gar nicht so genau, was da gemacht wird, ihre Erzählungen waren immer dürftig).

Die Notwendigkeit habe ich jetzt erst eingesehen, da ich viele Probleme mit den Zähnen habe (v.a. mit den Zwischenräumen).

Ich war allerdings noch nicht da, weil ich noch mitten in der Grundsanierung bin. Wenn das alles abgeschlossen ist, werde ich auch (regelmäßig) hingehen.

Wie oft geht ihr und wie lange macht ihr das schon bzw. seit wann kennt ihr das?

#winke
LG

Beitrag von muffin357 15.03.11 - 10:07 Uhr

das ist keine standdard kassenleistung bei erwachsenen. - das musst du selbst zahlen.

bei kindern übernimmt die reinigung und fluoridierung oft die kasse

#winke tanja

Beitrag von giftzwerg01 15.03.11 - 16:24 Uhr

Ja, danke, das weiß ich. Ich wollte nur mal wissen, wie lange so etwas schon angeboten wird.

LG#winke

Beitrag von izzi33 15.03.11 - 10:50 Uhr

Also ich habe von 14Jahre meine Ausbildung beim Zahnarzt gemacht #schock (schon sooo lange her) und selbst da haben wir schon Zahnreinigungen gemacht, mussten aber schon immer privat bezahlt werden. Und Kinderprophylaxe wurde da auch schon gemacht wurde aber da auch schon von der KK übernommen

Beitrag von giftzwerg01 15.03.11 - 16:27 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Sooo lange gibt es das schon #schock Das ist damals völlig an mir vorbeigegangen. Meine ehemaligen Zahnärzte haben das nicht angeboten (bzw. erst seit ca. 7 Jahren).

LG#winke

Beitrag von minimoeller 15.03.11 - 19:34 Uhr

Neulich habe ich beim Zahnarzt mal nachgefragt, wie lange es die PZR schon gibt.

Die Helferin sagte mir, dass es durch Horst Seehofer damals angeregt wurde, diese Provilakte in die gesetzliche Krankenkasse einzuführen. Das war vor ca. 20 Jahren.

Mittlerweile sind wohl auch schon die ersten Erfolge zu sehen, da die jungen Leute (heute 20 jährige) wesentlich weniger Zahnschäden haben, als z. B. boch vor 30 Jahren.

Meine Kinder gehen auch alle 3-4 Monate hin. Ich finde es sehr sinnvoll.

LG

Beitrag von ness2008 16.03.11 - 12:59 Uhr

ich habe die erste Zahnreinigung vor 10 jahren gemacht.

alle 6 Monate bin ich dran... und sehr zufrieden mit meinen zähnen.

LG #winke