Können Ovu-Tests irren?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coringel 15.03.11 - 07:07 Uhr

Guten Morgen zusammen,

am Sonntag hatte ich einen Ovutest, bei dem die Testlinie noch dicker war, als die Kontrolllinie. Das bedeutete ja einen LH-Anstieg und somit einen Eisprung.
Gestern hatte der Test wieder eine schwächere Linie.

Kurz meine Vorgeschichte: Im Januar hatte ich eine AS nach einer FG.
Seitdem keine Mens und keinen ES. Meine Tempi sank in den letzten Wochen langsam, aber kontinuierlich, aber sie steigt nun überhaupt nicht, sondern bewegt sich weiter in der Tiefe.
Auch in den letzen Wochen habe ich schon viele Ovus gemacht, alle hatten zwei Striche, aber nie so dicke...
Wann müsste denn die Tempi spätestens steigen? Denn eigentlich hatte ich mir sden ES schon vor zwei Wochen eingebildet.

Danke!

Coringel

Beitrag von schlingelchen 15.03.11 - 08:05 Uhr

Hallo,
nach dem ES sollte die Temperatur spätestens am 5.Tag gestiegen sein,hast also noch ein bisschen Luft.;)
LG,Anja

Beitrag von schlingelchen 15.03.11 - 08:06 Uhr

Achso und natürlich heißt pos. Ovu am Sonntag nicht, dass der ES an diesem Tag ist,der kann auch zwei Tage später stattfinden---also fleißig Bienchen setzen.
LG,Anja