Frage zu meiner Tempikurve, wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicollo87 15.03.11 - 07:13 Uhr

Guten Morgen Mädels,

laut Urbia und auch Kinderwunsch muss nun mein ES am Samstag gewesen sein :-) nun meine Frage, am Sonntag hatte ich ein Ziehen wie als wenn mein Regel kommt aber richtig dolle Schmerzen, solche hab ich nicht mal bei während der Regel. Kann es auch sein das mein ES Sonntag war oder waren das vielleicht die Schmerzen durch den ES?

Meine 2. Frage ich nehme seit dem 16. ZT, also Tag des ES 3 x 100 mg Utrogest (vaginal) und Utrogest unterdrückjt ja den ES. Kann es auch sein das garkein ES stattgefunden hat und daher die Schmerzen kamen.

Hier noch mein ZB

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=85068,nummer=2

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947745/573505

Ich danke euch jetzt schon für die Antworten. :-D

Beitrag von schlingelchen 15.03.11 - 07:59 Uhr

Hallo,
ich würde den ES auch auf den 15.oder 16.ZT legen.Normal wird aber empfohlen mit der Einnahme von Utrogest max ES+2 anzufangen,damit der ES auch wirklich vorbei ist.In dieser Zeit wandert das Ei eh noch durch die Eileiter.
Ich denke es ist alles gut.:)
LG,Anja die auch am Samstag einen ES hatte