Fragen zur Manduca

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von empa 15.03.11 - 08:14 Uhr

hi und guten morgen,

ich habe drei fragen zur manduca:

1. wenn ich meinen Sohn auf dem Rücken trage, mache ich den Reißverschluss dann besser auf, oder lasse ich ihn zu?

2. wie kriege ich dieses Kopfteil (sollte er einschlafen) über ihn und dann festgemacht, ohne dass ich mir was breche?

3. darf ich schwanger (mein Sohn ist 9,5 Monate) tragen? und wie lange?

vielen dank schon im Voraus.

Viele Grüße
Empa

Beitrag von yozevin 15.03.11 - 09:31 Uhr

Huhu

Ich mache den Reißverschluss immer auf, weil dann die Träger auch über die Schlutern von unserem Töchterchen reichen und Madamsi die Arme runter hat.... Hat sie die arme über den trägern, fuchtelt sie meistens so sehr damit rum, dass ich dauernd aus dem Gleichgewicht komme.... Bisher akzeptiert sie es noch!

Ich mache dieses Kopfteil nicht hoch, wenn Madamsi schläft.... Sie hat den Kopf dann meistens an meinen rücken gelehnt, das reicht völlig aus meiner Meinung nach..... Habe es allerdings draußen hängen, falls ich es doch mal brauche.... Ich würde dann im Zweifel einen Passanten fragen, ob man es mir hochreichen kann!

Ich habe unseren Sohn am Anfang der Schwangerschaft auch noch getragen, allerdings war er da ja noch wesentlich jünger als dein Sohn #schein Als unser Sohn in dem Alter deines Sohnes war, habe ich nicht mehr getragen, denn da hatte ich noch knapp 2 Monate nach.... Und da hätte mein rücken das definitiv nicht mehr mitgemacht! Ansonsten gilt beim Tragen in der Schwangerschaft das Kindsgweicht des vorigen Kindes als Maßstab.... Dieses Gewicht ist dein Körper gewöhnt, das kann er also ab....

Ich hoffe, ich konnte helfen....

LG

Beitrag von traumkinder 15.03.11 - 09:33 Uhr

ich würde sohnemann an deiner stelle nicht mehr tragen! max. 5 kg sind für schwangere "erlaubt" ;-)

Beitrag von qrupa 15.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo

solange du dich dabei gut fühlst kannst du tragen solange du willst. Du mußt später vielleicht den Bauchgurt etwas verschieben, aber im Prinzip spricht bei eienr gesunden SS nichts dagegen. und vorteilhaf´ter als auf dem Arm ist es allemal. Wenn du also nciht gerade zu vorzeitigen Wehen neigst, passt

LG
qrupa