Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xmimix 15.03.11 - 08:53 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche, #winke

ich schleiche mich aus dem KiWu Forum hierher, weil ich hoffe, ihr könnt mir von euren Erfahrungen berichten.

Und zwar hab ich schon seit längerer Zeit Schmierblutung in der 2. ZH. In der Regel fangen die eine Woche nach ES an und gehen oft bis zur Mens durch. Zurzeit ist es so, dass ich seit einer Woche unmittelbar nach dem GV am ES Tag eine leichte Blutung oder dunkle SB habe. Beim FA wurde ein Hormontest gemacht, alles gut, keine GKS. Gestern (also während der SB) war ich nochmal dort, da hat er abgetastet und ein Ultraschall gemacht. Es hat natürlich wieder sofort doll geblutet. Der Ultraschall war unauffällig, keine Zysten, nix, die Schleimhaut ist gut aufgebaut.

Er sagt, die Blutung kommt auch nicht aus der Gebärmutter sondern vom Gebärmutterhals. Es ist also eine Ektopie. Durch leichte Berührungen fängt es schon an zu bluten. Gibt es hier jemanden, der auch eine Ektopie hatte und trotzdem schwanger geworden ist? Mein Arzt meinte, es ist kein Problem damit schwanger zu werden, aber irgendwie verschwinden meine Hoffnungen, sobald die SB anfangen. Bin heute ES+7/+8 und die SB wurden auf jeden Fall durch den GV ausgelöst. Aber sie halten bis heute noch an.. Auf dem Ultraschall hätte man auch noch nix erkennen können oder?

Ich hoffe ihr könnt mir von euren Erfahrungen berichten.

Mimi

Beitrag von krissy2000 15.03.11 - 09:36 Uhr

Hallo,

ich hatte in meiner letzten SS immer wieder Blutungen. Bei mir wurde auch eine Ektopie diagnostiziert. Das Baby kam gesund und munter auf die Welt. Zu dem jetzigen Zeitpunkt ist es noch viel zu frueh etwas im US zu erkennen. Bevor du in der 7. SSW bist, lohnt es sich nicht mehr zum FA zu gehen, da man vorher nichts wirklich sieht. In der 7./8. SSW siehst du dann auch gleich das Herz schlagen.

Lg Krissy

Beitrag von xmimix 15.03.11 - 09:40 Uhr

Naja, leider bin ich ja noch gar nicht schwanger... :-( Bin ja erst ES+7. Habe halt immer Angst, dass es nicht klappen kann, wenn so früh schon SB kommen, auch wenn sie von einer Ektopie stammen und mit der Gebärmutter gar nix zu tun haben...

Beitrag von marlenne2011 15.03.11 - 09:47 Uhr

Hallo

das habe ich auch schon die ganze ss durch immer wieder Kontaktblutungen.
Bin dann immer sofort zum FA oder KH man weiß ja nie,mein mumu ist ziemlich weich und in der ss ja eh mehr durchblutet,daher die Schmierblutungen.
Bin jetzt in der 36ssw und der kleinen gehts gut,mach dir nicht so viel sorgen.
Alles gute#winke