jemand einen tip zwecks taucherbrille?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von purtzel04 15.03.11 - 09:22 Uhr

hallo
leon wird im juli 7 jahre und ist nun seid gestern im schwimmverein.....
fürs nächste mal sollen sie eine taucher brille mit bringen,,,,und nun stellt sich mir die frage welche kann man da nehmen, bzw welche ist vernünftig....
wo sind den die unterschiede zwischen tauch und schwimmbrille??
vielleicht kann mir jemand eine empfehlen
danke
ela

Beitrag von maischnuppe 15.03.11 - 09:40 Uhr

Mit der Schwimmbrille kann man zwar tauchen, sollte es aber tunlichst vermeiden!

Eine Schwimmbrille schützt vor "Spritzwasser" verrutscht aber gerne mal beim tauchen, wo die Augen dann von jetzt auf gleich dem Druck unter Wasser ausgesetzt sind. Augen, die ohne Brille tauchen, gewöhnen sich an den Druck und gleichen ihn selbst aus.
Tauscherbrillen halten den Druck fern, verrutschen nicht so leicht und die Kids können unter Wasser prima sehen.

Welche du nehmen kannst oder vernünftig (?) ist, muss man für sich selbst herausfinden. Anprobieren! Weiches Gummi ist empfehlenswert. Billigteile sind oft aus Hartgummi und die passen sich den Gesichtskonturen nicht so gut an und lassen dann an den Unebenheiten Wasser durch.

Beitrag von delfinchen 15.03.11 - 10:06 Uhr

Hallo,

meiner Meinung nach ist eine Taucherbrille eine Brille, die fast die gesamte obere Gesichtspartie bedeckt und eine Sichtfläche hat.

Eine Schwimmbrille bedeckt nur die Augen und hat zwei Flächen, die voneinander getrennt snd und über je einem Auge liegen.

Ich denke, dein KInd wird eine Schwimmbrille brauchen, damit beim Training kein Spritzwasser vom eigenen Schwimmstil und den Bewegungen der anderen her ins AUge kommen kann.
Ich kanjn die von Arena empfehlen, denke aber, dass das dein KInd im Fachgeschäft selbst ausprobieren muss.

Liebe Grüße,
delfinchen

Beitrag von parzifal 15.03.11 - 12:50 Uhr

Eine Schwimmbrille bedeckt nur die Augen.

Eine Taucherbrille auch die Nase.

Beitrag von loonis 15.03.11 - 14:33 Uhr




Bist Du Dir sicher weg. der Tauchbrille?

Mein Großer wird Sa 8 u. schwimmt seit 2,5 J. im Verein ...
sie nutzen dort nur Schwimmbrillen...

Wir haben eine von Beco ...
mussten uns aber "durchprobieren" ...

LG Kerstin

Beitrag von xmarcix 15.03.11 - 19:24 Uhr

hi,


ich hab noch nen anderen tipp! meine tochter hatte eine blaue brille, die hat sie mal im strudel verlohren und weg war sie! denn ne blaue brille in blauem sich bewegendem wasser finden ist nicht leicht.

jetzt haben wir eine schwarze brille!


lg marci