Der Sohn eines Freundes wurde nur 10 Jahre alt

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von xbienchenx 15.03.11 - 09:39 Uhr

Ich bin so unsagbar traurig.

Er durfte nur 10 Jahre alt werden.
Justin hatte durch einen Sauerstoffmangel einen Hirnschaden.
Die Ärzte vergaßen damals, als er geboren wurde, ihn abzusaugen.
Das war alles schon schwer genug für die Eltern.
Und trotz dem liebten sie ihn von ganzem Herzen.

Justin bekam Fieber und kurze Zeit später, am 10.3. fand seine Mama ihn tod im Bettchen. Er versuchte seinen Sohn noch wiederzubeleben und der Notarzt kam. Aber es war zu spät.

Ich möchte hier mein tiefes Mitgefühl aussprechen und eine Kerze für den Kleinen anzünden #kerze


Beitrag von pearljen 15.03.11 - 09:53 Uhr

wie schlimm #heul

#kerze

Beitrag von wunschkind8802 15.03.11 - 11:59 Uhr

Oh Gott, wie furchtbar!
Eine Kerze für den kleinen Justin #kerze

Beitrag von stefannette 15.03.11 - 13:59 Uhr

#kerze#heul

Beitrag von holidaylover 15.03.11 - 14:18 Uhr

#stern#kerze#schmoll

Beitrag von -vivien- 15.03.11 - 14:27 Uhr

gänsehaut#schmoll

wirklich ganz schlimm#kerze

Beitrag von honeyfoot 15.03.11 - 20:59 Uhr

einfach nur schrecklich!!!! #heul

#kerze

Beitrag von mj83 16.03.11 - 11:29 Uhr

#kerze

Beitrag von erdbeer-hase 16.03.11 - 15:21 Uhr

Mein Beileid und eine #kerze für den kleinen Justin und seine Familie
#schmoll

Beitrag von samarangel 18.03.11 - 17:01 Uhr

#kerze