Wann (Alter) und mit wieviel Eigenkapital habt ihr ein Haus gekauft???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von peachii 15.03.11 - 09:45 Uhr

Hallo zusammen,

die Frage nach dem Hauskauf beschäftigt mich im Moment sehr#schein#zitter

Wann habt ihr denn gekauft und wie hoch war das Eigenkapital und der Kaufpreis???

Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von wemauchimmer 15.03.11 - 10:11 Uhr

Wir haben gebaut, als ich 39 war. Wir hatten etwa 40%.

Beitrag von ansahe 15.03.11 - 10:23 Uhr

Hallo,

als wir unser jetziges Reihenhaus gekauft haben war ich 27 Jahre jung (mein Mann 32). Es hat mit allem Drum und Dran (Notar, Gebühren, Maler usw.) fast 400.000 DM (also grob umgerechnet ca. 200.000 Euro ;-) ) gekostet. An Eigenkapital hatten wir ca. 70.000 DM, brauchten für die Finanzierung damals bei unserer Hausbank trotzdem noch eine kleinere Bürgschaft von meinen Großeltern.

Jetzt bauen wir gerade zum 2. Mal und ziehen Anfang Juni in unser neues frei stehendes Haus. Ich bin mittlerweile 38 und mein Mann 43 Jahre. Der Kaufpreis des Hauses, Grundstück usw. beträgt ca. 300.000 Euro und wir haben durch den Verkauf des Reihenhauses ca. 100.000 Euro Eigenkapital.

LG, Anja

Beitrag von cami_79 15.03.11 - 10:41 Uhr

Mit 30, mit 20% EK. :-)

Beitrag von ida-calotta 15.03.11 - 11:04 Uhr

Hallo!

Ich war damals 25, mein Mann wurde 29 als wir gebaut haben, hatten 32% Eigenkapital.

LG Ida

Beitrag von unique79 15.03.11 - 11:30 Uhr

hallo nadine,

wir haben letztes jahr gekauft, ich war da 30 und mein mann 28 jahre alt.

eigenkapital hatten wir etwa 30% der gesamtkosten (kaufpreis + kaufnebenkosten).

lg, astrid

Beitrag von anneerve 15.03.11 - 11:54 Uhr

Moin, Moin,

Ich war 24 Jahre alt und mein jetziger Mann 25 Jahre alt, haben alles selber gemacht und es war super spaßig. Hatten 20% Eigenkaptital zusammengespart gehabt. Das ist jetzt genau 4 Jahre her.
Gruß Anneerve

Beitrag von solania85 15.03.11 - 12:18 Uhr

wir haben mit Ich 24 und Er war 34. Haben ein Haus von 1982 gekauft und haben bzw. sind noch dabei alles nach und nach zu renovieren/modernisieren.

Ich hatte ein neues JObangebot- (also auch regionale veränderung), kinderwunsch war da- und dann etnschieden wir uns für diesen Schritt.

Beitrag von tigerbabylein 15.03.11 - 13:12 Uhr

huhu

ich 24 Jahre, er 26 Jahre, Eigenkapital ca 40 % + Grundstück

LG

Beitrag von tina.78 15.03.11 - 13:21 Uhr

Ich war damals 29 , ein Mann 31 und wir hatten 25% Eigenkapital

LG Tina

Beitrag von engelchen28 15.03.11 - 13:29 Uhr

mit 30 / 37 jahren
mit 45 % eigenkapital

Beitrag von melian 15.03.11 - 14:30 Uhr

Hallo,

wir haben vor 19 Jahren ein Häuschen gekauft ohne EK.
Ich war 20, er 27
Wir haben ständig renoviert - nach 10 Jahren haben wir es wieder verkauft.
Wir haben dann neu gebaut mit ca. 30% EK.

Liebe Grüsse
Melian

Beitrag von bowh 15.03.11 - 15:41 Uhr

Hallo Nadine,

wir haben unser Haus im Oktober 2006 gekauft. Nach ca. 6 Monate suchen. Unser Haus wurde 1914 gebaut und hat 150m² Wohnfläche, Grundstück knapp 1000m². Der Wiederaufbau und die Sanierung ist noch nicht abgeschlossen.

Haben 39.000€ KP + ca. 6.000€ Notarkosten und 15.000€ EK.

Ich war zu dem Zeitpunkt 19 Jahre und mein Mann 32 Jahre alt.

Lg Sara

Beitrag von kleine1102 15.03.11 - 15:43 Uhr

Hallo Nadine!

Wir haben unser Haus gekauft/bauen lassen mit 29 und 31 Jahren (bzw. dann 30 und 32). Eigenkapital kann man verglichen mit KP und KNK unter "ferner liefen" verbuchen, was sich durch unsere Einkommen allerdings glücklicher Weise relativiert.

Viele Grüße #blume,

Kathrin

Beitrag von tragemama 15.03.11 - 16:50 Uhr

Vor einem Monat. Wir sind 30 und 33 Jahre alt und hatten kein Eigenkapital. Der Kaufpreis sind 375.000 Euro.

Andrea

Beitrag von chatterbox 15.03.11 - 18:34 Uhr

Hi!

Ich hab mit 37 (also vor kurzem:-))gebaut. Grundstück mit einsturzgefährdeter Bruchbude und 50.000 € hab ich geerbt, 120.000 € hab ich selbst gespart.
Ich brauchte keinen Kredit, dafür war ich aber später dran als die meisten.
Und 1993 das letzte mal länger als zwei Tage im Urlaub....#schock

LG

Beitrag von purtzel04 15.03.11 - 19:34 Uhr

Hallo
wir haben 2009 unser Haus gefunden
mein mann war da 27 jahre und ich 29 jahre alt.
eigenkapital hatten wir keins, brauchten auch kein notar, makler etc zahlen.
es ist ein zweifamillienhaus, eine seite ist vermietet. der kaufpreis lag bei 220.000 euro.
und nein wir bereuen.
lg ela

Beitrag von tragemama 15.03.11 - 19:36 Uhr

Wie kann man denn ohne einen Notar ein Haus kaufen?

Beitrag von conny3006 16.03.11 - 11:29 Uhr

#kratz hab ich mich auch gerade gefragt:-p

Beitrag von peachii 15.03.11 - 20:18 Uhr

Dankeschön für eure Antworten#winke
Die meisten waren ja doch recht jung:-p#schwitz

Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von littlequeen 15.03.11 - 21:28 Uhr

25 und 28, kein EK außer für die Renovierungs/Umbauarbeiten

Beitrag von urbani 15.03.11 - 21:30 Uhr

Hallo,

wir waren beide 30 Jahre alt und hatten 17 % Eigenkapital!

urbani

Beitrag von fienchen1101 15.03.11 - 22:23 Uhr

Hallo,

wir sind 30 und 31 Jahre alt. Seid ca. 3 Jahren haben wir 100 % EK.

Jetzt kommt das Aber: Wir wollen nicht bauen bzw. kaufen. Jedes Jahr, wenn wir zur Bank müssen, um unser "Vermögen" zu besprechen, dann versuchen sie immer uns zu bequatschen, doch endlich mal ein Haus zu kaufen. #gruebel

Wir sind total glücklich mit unserem Haus, indem wir supergünstig und sehr komfortabel zur Miete wohnen.

lg
Fienchen

Beitrag von fienchen1101 15.03.11 - 22:26 Uhr

...seiT, verschenke das "d".

Beitrag von mini-bibo 16.03.11 - 08:26 Uhr

Hallo!

Ich habe vor nem halben Jahr gekauft, mit 33 und mit 100 Prozent EK :-)

VG
Mini-Bibo