AWSM-Frühstück

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von dur 15.03.11 - 10:33 Uhr

Guten Morgen die Damen

Darf ich euch zu einem verspäteten Frühstück einladen? Kaffee, Tee, Milch,...alles da

Bedient euch

Die letzten Tage war es echt stressig bei mir. Erst hatte ich Urlaub was ja ganz toll war. Aber dann wurde meine Kleine krank und dann ich. Mal wieder eine Bronchitis. Jetzt geht es mir zwar wieder gut aber der Husten will nicht weichen.
Gestern hatten wir wieder einen Termin beim Kia. Meine Kleine hat doch ein Loch in der Herzscheidewand. Jetzt ist es wohl so das sich das Loch wohl doch nicht selber schliesst und wir um einen kleinen Eingriff nicht herum kommen werden. Zwar erst wenn sie im Vorschulalter ist aber trotzdem.
Es wird zwar keine grosse OP werden aber ein wenig mulmig wird mir da schon.
Es kommt doch immer irgentwas. Erst die Lungenkrebserkrankung meiner Schwiegermutter, das Loch im Herz meiner Kleinen und meinem Mann tut auch alles weh :-(

Naja was hilft das jammern?

ich wäre jetzt gerne and er frischen Luft in einem Strassencafe. Hier in Stuttgart ist so herrrliches Wetter. Blauer Himmel, Sonnenschein und es ist warm. Herrrrlich #verliebt


So, dann wünsche ich euch allen einen schönen Tag


Lg, Frossi

Beitrag von swety.k 15.03.11 - 10:52 Uhr

Hallo Frossi, hallo Mädels,

was ich schon längst mal fragen wollte: Wofür steht eigentlich "Frossi"? Die Sache mit dem Herzen ist natürlich Mist. Ich drücke Euch die Daumen, daß es sich vielleicht doch noch von allein schließt und falls nicht, daß die Operation ohne Probleme verläuft.

Ach ja, Straßencafe wäre schon fein. :-)

Ich war gestern endlich mal wieder beim Yoga. Hach, das hat mir sowas von gut getan. Nicht nur der Sport an sich, sondern auch die Tatsache, daß ich es "noch kann". Ich hatte mir in letzter Zeit viele Sorgen gemacht, daß mich meine Kraft so nach und nach verläßt, aber das ist offenbar absolut nicht der Fall. #huepf

Ansonsten ist nicht viel los bei mir. Allen geht's ganz gut.

Euch wünsche ich einen sehr schönen Tag.

Liebe Grüße von Swetlana

Beitrag von dur 15.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo Swetlana


Das "Frossi" steht für Francoise. So heisse ich nämlich und da viele Leute einfach Probleme haben diesen Namen auszusprechen kürze ich ihn auf "Frossi " ab. Und dann gibt es ja noch Leute die denken ich sei ein Mann. Nee immer auf die Schreibweise achten. Ohne das "e" hinten am Namen ist der Name männlich. Mit "e"weiblich


Liebe Grüsse

Beitrag von silberlocke 15.03.11 - 11:47 Uhr

Hi Frossi
ja, stimmt hier in WN ists auch super geniales Wetter - ich hab schon 2 Maschinen Wäsche rausgehängt... die trocknet auf alle Fälle!
Und ich bin halbärmlig unterwegs.

So, ich muss nu schnell die Sachen herrichten, die auf die Post müssen, beim Drogeriemarkt muss wieder neues Deo für mich her und die armen Katzis haben heute noch nix zu futtern bekommen, weil ich gestern sooooo spät vom Vorstellungsgespräch (es lief gut, danke der Nachfrage... grins) zurück kam, das die Läden schon zu waren und naja, die Kids mussten halt auch ins Bett... um 20:45Uhr.... endlich....

Ich wollte eigentlich auch mal ne Nacht schlafen, aber irgendwie KANN ICH ES NICHT. Obwohl ich eigentlich (auch tagsüber) hundemüde bin und mich auch sonst keiner nervt oder weckt....

Mein Schatz ist heute früh nach Löwenstein (ca 1H Fahrzeit) ins Schlaflabor gefahren.
Normal muss man da recht lange auf einen Termin warten (hier in Bad Cannstatt war wohl nix frei so schnell und er wurde dann vom Lungenarzt als DRINGEND in Löwenstein angemeldet) und ist nun innerhalb von nicht mal 2 Wochen dort. Mir solls recht sein. Seine "hier-zu-Hause-mit-Gerät-schlafen" hat doch sehr beunruhigende Schlafapnoe-Werte gezeigt.

Wenn die Kids dann im Bett sind, werde ich meine Zusammenlegwäsche und Bügelwäsche erledigen, mein Herzblatt schläft ja auswärts, da geht der Abend dann schneller rum. Und heute über den Tag kommt ja wieder was dazu. Sonst hab ich gleich wieder Wäscheberge sitzen, und ich bin ja sooooo stolz auf mich, daß die eben weg sind.

So, aber nu los und zusammengerichtet, die Turnschuhe sind schon an und wenn der Große von der Schule kommt, düse ich los, die Tageskids und den Zwerg einzusammeln. Dann kurz kochen fürs Mittagessen und zum Abendessen gibt es Vesper mit Gurke.

Bis später

LG Nita

Beitrag von dur 15.03.11 - 13:23 Uhr

Hallo Nita


Du wohnst aber nicht weit weg von mir kann das sein?

Ok von Fellbach nach WN ist es doch ein Stück aber nicht so weit. Wir wohnen seit einem halben Jahr in Fellbach/Schmiden. Ist echt toll und vor allem näher an der Arbeitsstelle.

Ach ja Wäsche... Darf ich dir meine auch bringen? Und meine Fenster müsste ich auch mal wieder putzen damit meine Süsse mit ihren Schmutzfinkhänden und der Regen wieder Platz haben.

Wo hast du dich vorgestellt?

Lg, Frossi

Beitrag von silberlocke 15.03.11 - 15:50 Uhr

Hey, Schmieden bin ich gaaaanz oft - Kinderarzt, Großtantchen, in Oeffingen wohnen die Großeltern....

Bei einer Firma (2 Mann-Unternehmen, ich wäre die Dritte) die Medizinische Datendokus anderen Personen beibringt und Fortgeschrittene schult. Und ich soll dann da die Vorausplanung für die benötigten Utensilien, deren Bereitstellung, der Werbung usw. in Absprache mit den zwei Chefs machen. Sieht soweit mal sehr gut aus - bin gespannt, ob ich den Zuschlag erhalte... Sind noch 2 weitere Bewerberinnen vorhanden.

GLG Nita, die jetzt ENDLICH (nach dem letzten Schluck Kaffee) auf den Spielplatz düst, die Kids sind grad schon weg....