Heute 3D Ultraschall, habe Angst.Sollte mich doch eig. freuen! :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlesusa 15.03.11 - 10:52 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Zur Zeit hab ich ständig Angst, dass irgendetwas nicht stimmt.

Denn:
Ich bin das 2. mal schwanger, meine Tochter ist 5 Jahre alt, bin in der 20. Woche, hab eine VWP und spür so gut wie nix. #gruebel

Wenn ich mal etwas spür, dann nur ganz einen leichten Stupser, wirklich nur einen einzigen, dann wieder Tage garnichts. Es wird nicht mehr oder stärker.

Ich mach mich deshalb total verrückt, hab schreckliche Gedanken, die ich eigentlich nicht haben möchte. #heul

Alle sagen schon: Was?? 20.SSW und du spürst noch nichts? Das gibts doch nicht!

Ich bin schlank, hab einen kleinen Babybauch, der auch wächst.

Man Mädls, jetzt bin ich sooo ängstlich! #zitter

Hoffe, heute ist alles OK.

Glg,
littlesusa

Beitrag von semasw 15.03.11 - 10:56 Uhr

huhu

bin in der 19 ssw und habe auch eine VWP
ich habe bis jetzt noch gar nix gespürt.#zitter

muss dazu sagen das ist meine erste ss.

warte auch schon jeden tag drauf, bis ich was merke.

mach dich nicht verrückt, auch wir werden bald die bewegungen spüren ;-)

#winke#winke

Beitrag von corinna.2010.w 15.03.11 - 11:01 Uhr

ach was.

Is klar das leihe sich wundern das du nix spürst aber is doch total normal.

Un freu dich auf die 3D. Das wird wunderschön.
Un wieso sollte denn nich alles gut sein?!:)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 24ssw #baby

Beitrag von maari 15.03.11 - 11:05 Uhr

Hi,

ich habe dafür dass ich auch eine VWP habe und das erste Mal schwanger bin zwar schon relativ früh etwas gemerkt, allerdings hat die Intensität bisher kaum zugenommen. Das hat mich auch sehr irritiert, vor allem als am letzten WE ziemliche Ruhe im Bauch herrschte.
Dann konnte ich am Mo. auf dem US sehen, dass ich wirklich nur einen klitzekleinen Teil der Bewegungen überhaupt spüre: unser Krümel war total aktiv, aber gespürt habe ich nur wenig. Das hat mich sehr beruhigt.

Auch wenn Du schlank bist (bin bzw. war ich auch) hat Dein Baby momentan einfach noch richtig viel Platz um sich zu bewegen ohne großartig anzustoßen. Und anscheinend dämpft die VWP doch ein bißchen - ich merke die Tritt nach hinten/unten manchmal deutlich stärker als die nach vorne und mein Mann muss richtig Glück haben um von außen etwas spüren zu können.

LG Maari (26. SSW)

Beitrag von meandco 15.03.11 - 11:06 Uhr

#liebdrueck

ich hatte beide male vw-p ...

die große hat sich ab der 13. ssw kräftig und täglich gemeldet so dass ich mir nie sorgen machen musste ...

dieses jetzt hat sich zwar auch ab der 14. ssw gemeldet, aber leider nur unregelmäßig. und das bis zur 22. ssw #schwitz dafür holt es jetzt alles nach und tritt umso mehr ;-)

ich denke es ist alles io - bei vw-p kann es ja sein, dass du bis zur 24./25. ssw gar nichts spürst ...

lg
me