Junge oder Mädchen? Kleine Umfrage :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flyantje 15.03.11 - 10:52 Uhr

Hallo alle zusammen,

Ich habe schon eine Tocher jetzt 2 Jahre und mir war die ersten 15 Wochen extrem übel,

Jetzt bin ich wieder #schwanger und die extreme Übelkeit ist wieder da

Mein Mann und ich tippen das es wieder ein Mädchen wird deswegen!

Wie seht ihr das? Wie war / ist das bei euch? Könnte doch noch ne changse auf ein Brüderchen bestehen'?

lg Antje +#ei 8+1 und Skadi 2J an der Hand

Beitrag von corinna.2010.w 15.03.11 - 10:55 Uhr

guck mal weiter unten da steht ''kleine umfrage''

da is das selbe thema ;)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 24ssw #baby

Beitrag von trixie04 15.03.11 - 10:55 Uhr

Hallo...

nur weil dir wieder übel ist, heißt das ja nicht, dass du wieder ein mädchen bekommst.
schwangerschaften können so unterschiedlich sein und doch das gleiche geschlecht hervorbringen oder sind total gleich und haben dann ein unterschiedliches geschlecht.
ich hatte zwei mal das pech, dass es mir extrem schlecht ging, aber zwei jungs hab.
meine freundin hatte in der ersten ss keine beschwerden und es wurde ein mädchen, in der zweiten ss gings ihr gar nicht gut und es wurde wieder ein mädchen.
auf so äußere zeichen kann man, finde ich, nicht gehen...

LG und alles gute

Beitrag von mumpeltrine 15.03.11 - 10:56 Uhr

Hi Antje,

ich glaube nicht an diese "Ammenmärchen". Also, ich denke, dass noch alles offen ist!

LG Sandra.

Beitrag von marlenne2011 15.03.11 - 10:56 Uhr

Hallo
habe zwei mädels und diese ss waren ziemlich ähnlich...
Jetzt beim dritten ist die ganze ss anders und habe gedacht,das kann nur ein Bub werden!!
Nein wieder ein Mädchen....
Das muss also nix heißen.
:-)

Beitrag von timpaula 15.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo Antje,

ich habe schon von so vielen hier gelesen, dass die schwangerschaften unterschiedlich waren und trotzdem war es nicht das gleiche geschlecht!

Ich muss allerdingst sagen, ich habe das gefühl, dass es ein mädchen wird. meine schwangerschaft verläuft auch ganz anders als die erste bis jetzt. wo bei ich auch schon von meiner fa eine leichte tendenz zum mädchen bekommen habe in der 15.ssw. Ich lass mich überraschen und hauptsache gesund!

alles Gute!

Susi und Tim (4Jahre) + #ei inside

Beitrag von babylove05 15.03.11 - 11:00 Uhr

Hallo

Hab nen Mädel und nen Junge und beide ss war fast gleich , gleiche übelkeit und alles .. also des sagt garnicht .

Ich wusste aber bei der zweiten ss von anfang an des ich ein mädel bekomm , hatte ich so im gefühl , mein mann auch und irgendwie die meisten meiner Freunde ...

Lg Martina

Beitrag von pyttiplatsch 15.03.11 - 11:01 Uhr

Daran kann man es nicht erkennen. Mir war in den ersten beiden Schwangerschaften garnicht übel und es ist einmal Junge und einmal Mädchen. In der letzten und der jetzigen SS war mir wochenlang richtig übel mit viel Erbrechen und es sind Jungs.

Beitrag von traumkinder 15.03.11 - 11:04 Uhr

mir ist in beiden SS nicht übel!! das erste wurd ein junge und jetzt tippen wir auf ein mädchen!

Beitrag von flyantje 15.03.11 - 11:07 Uhr

Danke für die Antworten, bin gespannt was es nun wird...

Oh , da ist ja wirklich schon eine Diskusion über das Thema...

Danke

lg

Beitrag von littlehands 15.03.11 - 11:08 Uhr

Das hat gar nichts zu sagen.Mir war in der 1.ss überhaupt nicht übel und es wurde ein Mädchen.Beim 2.(Junge) hatte ich es nur gaaanz kurz gaaanz leicht.

Beitrag von biggi02 15.03.11 - 11:56 Uhr

Huhu,

also ich habe 2 Jungs und mir war in beiden SS überhaupt nicht schlecht.
In meiner jetzigen SS war mir die ersten 12 Wochen wirklich dauerübel.#schwitz #schwitz

Und meine 2 Jungs bekommen noch ein Brüderchen.
Ich bin mir sicher, daß es nichts mit übelkeit und Co. zu tun hat.

LG, Biggi mit Tobias und Julian an der Hand und Robin im Bauch 24. SSW

Beitrag von buchi2008 15.03.11 - 12:18 Uhr

Mir war auch bis zur 15.SSW übel bei meinem Sohn,beim 2. Kind war es extrem und ich hatte die übelkeit und das Erbrechen die gesamte SS.Und die SS verlief anders.Und das Ergebnis wieder ein Junge.

lg;-)