von hannover nach bremerhaven aber wann??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 19selina88 15.03.11 - 11:08 Uhr

huhu ihr lieben
ich habe ein problem!!
meinen mann und ich leben in einer fernbeziehung und nun ist ein pünktchen auf dem weg!#verliebt
ichweiß nicht so ganz ob ich die wohnung jtzt schon kündigen soll oder erst nach der 12 woche ! und wann dann umziehen??#augen

ich muss auch sagen das ich mit dem ganzen gerade ein bisschen überfortdert bin! ich mache mir keine sorgen das wir das mit unserm punkt nicht hinbekommen aber ich liebe es hier zu wohnen das ist der einziege ort an dem ich mich zu hause fühle!! und ich will nicht das ich meinen mann irgendwann dafür hasse!!
wäre schön wenn ihr mir was dazu sagen könntet!!;-)

lg selina

Beitrag von corinna.2010.w 15.03.11 - 11:10 Uhr

huhu

ich ziehe kurz vor der geburt noch um allerdings ein stadtteil weiter.
Wohne in bremen.

Kann dein menne nich zu dir ziehen wenn du dir das nich zutraust?

du musst es wollen wenn du dir nich sicher bist dann warte noch ein wenig.

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 24ssw #baby

Beitrag von 19selina88 15.03.11 - 11:20 Uhr

hey
mein mann studiert in bermerhaven#aerger
ich werde das wohl machen müssen ich bräuchte so ein paar gut worte!!
die mir das gefühl geben das das richtig ist was ich da so machen :-D

lg selina

Beitrag von ichbinhier 15.03.11 - 11:26 Uhr

Ich bin 1995 der Liebe wegen von Bremerhaven nach Wilhelmshaven gezogen.
Ist natürlich kein Vergleich zu Hannover/ Bremerhaven, aber ich war damals im gleichen Zwiespalt.
Ich war nach dem Umzug stinkesauer auf meinen Mann, dass er mir so eine Kackstadt zumuten musste und ich meine "geliebte" Heimatstadt zurücklassen musste.

Das hat sich aber schnell gegeben.
Ich habe, auch nach der Trennung, noch weitere 10 Jahre dort gelebt und bin dann letztendlich wieder zurück in Richtung Brhv gezogen.

Hannover ist ja nicht wirklich weit, guck doch zur Not erstmal, ob nicht vielleicht doch erstmal eine "Fernbeziehung" möglich ist, umziehen kannst Du immer noch.
Bremerhaven ist günstig und Wohungsleerstand gibts leider auch zur Genüge.

Beitrag von littlehands 15.03.11 - 11:26 Uhr

Also mit dem Kündigen würde ich schon bis nach der 12.Woche warten.Die beste Zeit für Umzüge,Reisen und Unternehmungen ist doch eh das zweite Trimester.Da ist frau noch am fittesten.
Aber tu es nur,wenn Dein Herz sagt,daß es das Richtige ist.Wenn Du Angst hast,Deinen Mann dafür evtl.zu hassen,ist es vielleicht doch nicht das Richtige...

Beitrag von jaba87 15.03.11 - 11:49 Uhr

Huhu Selina!

Also ich kann da jetzt aus eigener Erfahrung sprechen. Ich bin letztes Jahr wegen meines Mannes von Saarbrücken nach Hannover (520km) gezogen.

Auch ich hatte die Angst dass ich eminen Mann dafür hassen werde aber wenn du erst mal da wohnst ist es was anderes. Ich vermisse meine Heimatstadt dass ist ganz klar aber wenn der Wurm erst mal da ist vergisst man des bestimmt da man ja doch zu tun hat =)

Ich war mir auch nie sicher ob ich umziehen soll oder nicht aber ich habs getan und bereuen tu ich es auf alle Fälle nicht.

Lg

Janine + Zwerg ohne Namen ET - 28 #verliebt

Beitrag von soni1 15.03.11 - 12:06 Uhr

Da bist du nicht alleine. Führe auch eine Fernbeziehung aus beruflichen Gründen.

Komme aus dem Ruhrgebiet und ziehe so Mai/Juni rum in den Norden #zitter Wenn mein Mutterschutz beginnt.

Mach dir mal keine Sorgen, alles wird gut!

Hatte auch schlaflose Nächte hinter mir, mein Job, dann das organisatorische, Hebamme usw. .......aber mittlerweile freue ich mich meinen Mann (länger als ein Wochenende) um mich zu haben.