Zurück vom FA weil Mens nach AS noch nicht da ist..

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 11:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Hatte heute nen Termin beim FA weil die Mens nach der AS nach 7 Wochen immer noch nicht da ist..

Beim Vorgespräch meinte sie erst dass die Schleimhaut vllt nicht richtig aufgebaut ist und ich vllt ne Pille nehmen müsste damit sich alles einspielt..

Dann beim US war sie aber total verdutzt... die Schleimhaut ist wohl extrem hoch aufgebaut... das hätte sie gar nicht erwartet.. wohl richtig extrem hoch..
Sie hat gegrinst und meinte das die Schleimhaut wohl sehr sehr hoch sei und dass sie gerne mal mein HCG überprüfen will..

Sie haben mir jetzt noch Blut abgenommen wegen dem HCG..

Jetzt bin ich wirklich total überrascht worden... hatte schon Angst dass was nicht OK sei... aber damit hab ich nicht gerechnet..

Beitrag von panterle 15.03.11 - 11:22 Uhr

kann es sein, daß Du vielleicht wieder #schwanger bist ? ;-)

Lg Jutta#herzlich

Beitrag von panterle 15.03.11 - 11:25 Uhr

Wann war Deine AS ? nach Deinem ZB würde ich mal ganz schwer auf eine SS tippen, da Deine Tempi immer noch in HL ist :-)

VG Jutta#herzlich

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 11:31 Uhr

Meine AS war am 26.01. und seit dem hatte ich keine Mens mehr...

Das ZB ist leider nicht aktuell das ist noch der letzte Glückszyklus..

Beitrag von juju0980 15.03.11 - 12:02 Uhr

Ja und, weißt Du jetzt schon was, oder musst Du später anrufen? Nu spann uns doch nicht so auf die Folter!!!

Ich hab gestern beim Blut nehmen auch gefragt - sie hat gesagt mit 1-2 Wochen Verspätung müsste die Mens wieder kommen, falls ich nicht wieder schwanger wäre.

Das war für mich allerdings Panik - eigentlich kanns gar nicht sein, haben jetzt die ganze Zeit aufgepasst und verhütet (natürlich nicht mit aufpassen verhütet ;-)) - erst müssen doch meine Toxoplasmosewerte wieder in Ordnung sein :-( ich geh jetzt mal davon aus, dass ich mich einfach in Geduld üben muss und warte mal noch 2 Wochen - sind ja jetzt "erst" 4 Wochen her seit der AS.

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 12:20 Uhr

Ich muss heute Abend anrufen... weiß auch noch nix genaues..

Naja über die 1-2 Wochen verspätung bin ich ja auch schon drüber... meiner FA wars auch zu lang mit den 7 Wochen deswegen war ich heute ja da..

Vielleicht haste ja Glück und sie kommen früher... finde es schon belastend dass sie noch nicht da ist (es sei denn es gibt einen wunderschönen Grund dafür dann soll die schön wegbleiben) hab das Gefühl ich kann erst abschließen wenn sich auch mein Körper wieder erholt hat..

Beitrag von panterle 15.03.11 - 12:46 Uhr

hast Du kein ZB weitergeführt nach der AS ? da wärst Du besser dran gewesen :-).

schau mal, ich hab eines geführt :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/872944/569243

somit wußte ich wann mein #ei war und wann die Mens in etwas eintrifft.

VG Jutta#herzlich

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 14:14 Uhr

Ja ich weiß.. hab die Zyklen davor immer Tempi gemessen aber direkt nach der AS wollte ich davon nix wisssen sondern nur meine Ruhe haben deswegen hab ich nicht gemessen... find ich jetzt im Nachhinein auch doof... aber kanns nicht ändern..

Jetzt muss ich wohl abwarten..

Beitrag von panterle 15.03.11 - 14:17 Uhr

wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als zu warten ;-).
Ich sag mal, in dem Fall dumm gelaufen:-(#liebdrueck.

VG Jutta#herzlich

Beitrag von dia111 15.03.11 - 13:36 Uhr

Na dann, vielleich doch SS.
Hoffe du bekommst bald die Werte und halt uns auf den laufenden

LG
Diana

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 14:16 Uhr

Ja klar werde dann auf jeden Fall Bescheid sagen..

Es zwickt auch ständig links und rechts so etwa in der Nähe der Eierstöcke in der Leistengegend..

Iwie war der US heute ganz schön unangenehm wenn sie fest dagegen gedrückt hat...

Beitrag von nani. 15.03.11 - 17:33 Uhr

Ui, das ist ja spannend!!! #klee#pro#pro

Meine Daumen sind gaaaaaaaanz fest gedrückt!!!

Beitrag von evengeline87 15.03.11 - 18:00 Uhr

So also hab gerade angerufen.. hab leider kein HCG im Blut... also wird das wohl auf ne extrem starke Mens hinauslaufen...

Hätte mich wirklich gefreut aber so ist es auch ok für mich... hauptsache die Mens kommt dann mal damit wir wieder von vorne anfangen können..

Hab auch den ganzen Tag schon extremes Unterleibsziehen... hoffe das ist ein gutes Zeichen..

Halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Beitrag von nani. 15.03.11 - 18:39 Uhr

#schmoll Schade....

Jetzt aber gaaaaanz viel Erfolg im nächsten Zyklus #pro

Auf das die Mens eintrudelt (über die man sich ja wirklich seehr selten freut, aber in solchen Situationen schon...)

LG und alles Gute

Beitrag von raevunge 15.03.11 - 20:35 Uhr

Schade, ich hatte dir auch die Daumen gedrückt #schmoll

War heute auch beim FA, meine AS ist jetzt 5,5 Wochen her und er meint, die Mens käme wohl in den nächsten 4-6 Tagen. Würde mich auch freuen. Habe ein ZB geführt, das sieht auch eigentlich quasi "gut" aus, aber ich war mir trotzdem 100%ig sicher, dass das dieses Mal nix wird, und er hat auch bestätigt, die Schleimhaut ist nicht hoch genug aufgebaut. Hat mich aber nicht überrascht.

Also, ich sage mal #ole GO MENS GO #ole und dann hoffentlich bald auf in einen richtigen neuen Zyklus :-D

GLG

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von juju0980 16.03.11 - 09:52 Uhr

Ich warte ja auch und mache wahrscheinlich das erste Mal in meinem Leben einen Freudentanz, wenn die Mens kommt #blume

Beitrag von raevunge 16.03.11 - 11:54 Uhr

Hätte man es jemals für möglich gehalten, dass man sich mal drüber freuen wird??? #rofl#rofl#rofl