Brauche Hilfe! Welcher kaninchenstall?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von ares 15.03.11 - 11:21 Uhr

Hallo! Zusätzlich zum Stall kommt natürlich noch ein Freilaufgehege dran-aber welchen von den 2 würdet ihr nehmen und warum?

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260684234390

oder

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250773620413


Danke!

Beitrag von cherymuffin80 15.03.11 - 11:40 Uhr

Also der 2. sieht zumindest robuster und besser von der Holzqualität aus.
Zudem ist er komplett von 3 Seiten geschlossen was ich auch besser finde.

LG

Beitrag von ares 15.03.11 - 11:46 Uhr

stimmt robuster sieht er auf jeden fall aus.

der stall wird sowieso an einer wand stehen also denk ich mal das es egal ist wenn der auslauf von allen seiten offen ist oder?

Beitrag von pechawa 15.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

wenn er an der Wand steht, würde ich den offenen nehmen, ich glaube, an dem lässt sich besser ein Freigehege anbauen. Im nächsten Winter würde ich noch an der Isolierung was verbessern, egal, welchen du nimmst,

LG Pechawa

Beitrag von ares 15.03.11 - 13:42 Uhr

oder den da

http://www.amazon.de/HST4-Hasenstall-mit-doppel-Auslauf/dp/B004PHXF4W/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I14DLG80Z74FY6&colid=3TF1EOUASEUAW

aber den müsste ich dann noch mit nem schutzanstrich steichen oder? nur außen oder innen auch?

Beitrag von maddytaddy 15.03.11 - 22:25 Uhr

Hi,

Da musst du unbedingt drauf achten wie groß die Zwischenräume im Draht sind. Die sehen bei diesem Käfig ziemlich groß aus und überall wo ein Hühnerei durchpasst kommt auch ein Marder durch! Die Drahtdicke musst du auch beachten. Ich glaube der Draht muss mindestens 1mm oder besser noch dicker sein, damit kein Marder oder Fuchs den durchbeißt. Wenn der Stall und der Auslauf auf dem Rasen stehen musst du das ganze unbedingt auch ins Erdreich sichern.

Ich würde dir zu dem 2. aus deinem ersten Post raten, also dem hier:

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250773620413

LG

Beitrag von ares 16.03.11 - 06:48 Uhr

danke für deine antwort aber ich denk nicht das wir ein marderproblem haben werden. der käfig wird nämlich im 1. stock auf dem balkon stehen.

aber ich denke auch das ich den nehmen werde.

Beitrag von maddytaddy 17.03.11 - 20:25 Uhr

Marder sind unheimlich gut im Klettern. Deshalb solltet ihr eventuell den Balkon zum Teil mit Draht einbauen, so dass nix passiert.

LG

Beitrag von germany 15.03.11 - 18:17 Uhr

Den 2.!

Ganz einfach, weil der geschützter ist. Deine Kaninchen können so bei Regen immer geschützt sitzen und sich bei Sonne in das Haus verziehen bzw. in den kleinen Auslauf unter dem Haus, um Schatten zu suchen.


Ich überlege gerade, ob ich für meine 5 Kaninchen auch so einen kaufen soll. Ein riesen Gehege haben wir ja schon., aber der Stall ist mir zu klein.