komm grad vom fa und bin beunrugigt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hunnyb. 15.03.11 - 11:32 Uhr

ich hab heut zum ersten mal das herzchen von meinen mini schlagen gesehn.es war echt toll nur dann fing sie an, das ich wenn man nach der größe geht vom mini, 6 tage zurück bin (0.9cm is es jetz groß). aber das geht doch nicht. da müsst ich ja es+5 statt es+11 pos. getestet haben.

jetz mach ich mir natürlich voll sorgen, das mein baby zu klein ist, oder sich nicht richtig entwickelt. wie ist eure erfahrung??

lg vom nervösen hunnyb. und mini (7+5 oder 6+6)

p.s. bild is auf hp (link in vk) wer gucken möchte

Beitrag von kuschelmama22 15.03.11 - 11:36 Uhr

Hallo,
Mach dir bitte nicht sooo viele Sorgen,ich weiß leichter gesagt wie getan ;-)

Ich habe auch Zb geführt und wusste genau wann mein ES war und ich wurde auch eine Woche zurück gestuft.

Jetzt ist mein Kullerkeks sogar 1 1/2 Wochen weiter.

1.Sind es alles nur Messwerte die auch sehr ungenau sind
2. Jedes Baby wächst unterschiedlich,dass ist schon im Bauch so.

Das Herz von deinem Zwerg hat geschlagen freu Dich #liebdrueck

Lg Jessy mit Kullerkeks 20.ssw

Beitrag von 19face84 15.03.11 - 11:37 Uhr

mein Krümel war bei 7+2 auch grade erst 9mm groß bzw. klein und es geht ihm/ihr trodem gut. das muss nichts heißen.
Jetzt gibt es 2 Möglichekiten: Entweder das Kleine holt das noch auf (hat meines auch!) oder der ET wird etwas nach hinten verschoben, was ja nun auch nicht so tragisch ist. Kannst dich also beruhigen! Das Kleine wird es schon machen!

P.S.: ich war auch bei der Geburt sehr sehr klein obwohl ich 21 Tage (!) zu spät kam, vielleicht kommt unser Krümel also einfach nur nach Mutti! wie gesagt, das muss nichts schlimmes heiße, so lange es weiter wächst ist doch alles okay!
Gruß

Karin + Würmchen ab morgen 12. Woche #verliebt

Beitrag von tappsi89 15.03.11 - 11:37 Uhr

hey..also ich hab da nich so die ahnung von..jedochmuss es doch nicht direkt was schlechtes heissen..solag das herzchen schlägt solltes du beruhigt sein können es gibt halt auch kleine babys...oder? mach dir nich soviel stress das tut dem würmchen nicht gut :) obwohl ich die ängste kenne :) lg und alles gute
tappsi89 8ssw

Beitrag von didyou 15.03.11 - 11:38 Uhr

Huhu,

es kann ja sein das sich dein ES verschoben hatte. Genauso kann es sein, dass der Krümel in den nächsten Tagen nen großen Wachstumsschub hat und er bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung wieder ganz in der Norm liegt.

Mach dir nicht so viele Sorgen, das Herz hat geschlagen und das ist doch super! :-)

Wünsche dir auch weiterhin eine schöne Schwangerschaft!

Ganz liebe Grüße

Didyou mit Ben inside, 33. SSW #verliebt

Beitrag von littlehands 15.03.11 - 11:38 Uhr

Mach Dir keine Sorgen.Das holt schon wieder auf.Mein Zwerg hatte in der 8.ssw auch den Entwicklungsstand von der 7.ssw.
Und zwei Wochen später beim nächsten Arzttermin war wieder alles zeitgerecht.

Beitrag von glimmerofhope 15.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen. Mein Krümelchen war bei der ersten Untersuchung auch 4 Tage zurück. Hatte auch an ES+10 positiv getestet und wusste wann der ES war. Bei den letzten Untersuchungen war Krümelchen sogar immer 4-7 Tage größer #huepf.

Das sind ja nur Richtwerte und nicht jede weiß wann ihr Baby entstanden ist. Dein #baby hohlt das wieder ein #herzlich

LG

Beitrag von bobby81 15.03.11 - 11:40 Uhr

Hi

hauptsache das Herz schlägt schon mal!
Man sagt doch immer das es in den ersten Wochen nach dem Prinzip "alles oder nichts" geht.
Und ich habe in beiden SS schon bei ES+6 positiv getestet und das mit dem billigsten Test den DM zu bieten hat :-)
Außerdem sind SS und die Entwicklung der Kinder sooooo unterschiedlich!
UND! selbst wenn du wirklich erst bei 6+6 bist, dass heißt 7. SW fast 8.
und in der 7. SW kann man das Herz schon schlagen sehen!

Liebe Grüße und mach dir nicht so viele Sorgen

Beitrag von bjerla 15.03.11 - 11:40 Uhr

Die Größe kann sehr variieren. Unser Krümel war gestern 4 Tage weiter laut US. Aber was solls. Der ET bleibt! Wirst sehen, beim nächsten Termin kann das schon wieder ganz anders aussehen.

LG B. mit Nr.2 in der 11.ssw

Beitrag von victorias 15.03.11 - 11:40 Uhr

Guggug hunny,

Mach dir nicht zu viele Soegen das brauchst du nicht.

Mein Frauenarzt hat mich auch bis zur 9Woche eine Woche nach hinten versetzt der Größe nach....
Als ich dann in der 10 Woche aber war und meinen MuKiPass bekam und er nochmal nachschaute meinte er nein - es ist nun eindeutig 10SSW.
und iwann meinte er wieder ET wäre nochmal um 2 Tage früher.....also das kommt vor das sich das manchmal noch ändert - hat aber keine schlimmen oder negativen Bedeutungen.

LG Victoria eindeutig 18SS =)

Beitrag von sunnyside24 15.03.11 - 11:41 Uhr

Mach dir erstmal nicht zuviele Sorgen, denn so früh kann man das noch gar nicht so genau sagen. Es ist ja kaum 1 cm groß und noch schwer abzubilden, daher sind die Messungen noch nicht so ausschlaggebend. Viele hier wurden Anfangs zurückgestuft und häufig im Verlauf der SS wieder vorgestuft, teilweise noch weiter vor als zunächst gedacht. Bei mir war der Zwerg rund 1,16 cm groß bei 7+5 und somit auch etwas um 2 Tage zurück, nach der Rechnung meines FA, ich hatte aber sowieso immer 2 Tage weniger angerechnet als sie und somit passte das für mich damals auch perfekt. Aber bei 11+6 nach meiner Rechung stimmte dann die Rechnung meiner FÄ und Zwergi war schon bei 12+1. Sowas ist eben Anfangs total normal, musst einfach versuchen positiv zu denken! Übrigens kommt es ja auch auf den Zeitpunkt der Einnistung an, das kann schonmal stark abweichen von ES+5-ES+11, je nachdem auch die Entwicklung. Und wenn du an ES+11 positiv getestet hast, könnte es sich trotzdem erst bei ES+8/9 eingenistet haben und somit die Zeitdifferenz erklären. Aber das wird sich bei deinen nächsten Terminen schon noch herausstellen.

Beitrag von angie07 15.03.11 - 11:45 Uhr

Erfahrungsmäßig kann ich dir nur sagen das durch aus normal ist das es mal kleiner und mal größer ist als was der computer zu deiner SSW kennt.

Mein Spatz jetzt war als das herzschlug bei 9+6 auch 6 tage zurück sprich 9+0 dann waren es bei nackenfalten messung 4 tage beim 2screening waren 2 daten nur 2 tage zurück die anderen zwei daten eine ganze woche. 1 Monat später hieß es alles der norm entsprechend. und bei 30+4 beim 3.screening war nur der oberschenkel in der norm alles andere war 2 wochen zurück.
Beunruhigen tut mich das nicht mein erster sohn war auch so und zum schluss kamen 49cm und 2800gr. auf die welt.
Eins kann ich dir aber auch hier sagen vergleiche dich nie mit anderen weil jedes kind wächst anders. Man macht sich verrückt und das völlig umsonst. Mal wachsen sie mehr mal wenig manche wachsen immer etwas und nehmen zu und andere machen nur sprünge.

Solange sonst alles okay ist brauchst dir keine sorgen machen.
Alles gute.

Gruß Anja mit Nico 2Jahre und zwerg 34ssw

Beitrag von marlenne2011 15.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo
wenn du doch beim FA warst warum hast du nicht gefragt???
Dafür ist der doch da....
Ich versteh nicht warum man zum arzt geht und dann nicht vor ort solche sachen nachfragt und das abklären lässt.