ziehen im rücken und übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von crazyberlinerin 15.03.11 - 11:50 Uhr

hallo iihr
ich fülle hier wohl heute das ganz forum mit meinen threads #augen

seit ner guten stunde sitz ich hier mit ziehen im unteren rücken... so etwa alles 10 minuten. autsch...
meistens kommt parallel extreme übelkeit.
auf klo renn ich ja seit gestern eh ständig, war heute auch schon 4 mal.
manchmal ziehts erst im rücken, wandert dann in den bauch und dann wird mein bauch hart.
sind das jetzt wehen? und wie soll ich jetzt weiter machen? baden gehen???
ist irgendwie alles komisch #augen

kennt jemand solche wehen? und was war das dann? noch senkwehen?
danke für antworten!

lg sarah ET-5

Beitrag von marlenne2011 15.03.11 - 11:55 Uhr

Huhu
bestimmt schon Wehen,bist ja schon in der 40ssw!!
Würde es mit baden versuchen,wenn danach immer noch dieses ziehen ist oder stärker wird würde ich das im Kh abklären lassen.
Oh wie aufregend ich das finde,wenn es dann so weit ist.
Will auch!!!!
Alles gute#winke

Beitrag von shine1982 15.03.11 - 12:09 Uhr

Hallo,
also ich würde auf Wehen tippen.
Bei meiner Tochter fingen die damals auch über den Rücken an und zogen dann immer mehr auch in den Bauch rein und die Abstände von Wehe zu Wehe wurden, je stärker das ziehen, immer geringer.

Beweg dich doch mal ein bisschen, lauf Treppe oder einfach mal ne Runde um den Block. Das fördert eventuelle Geburtswehen.

Kann schon sein, das es los geht :-D

Falls ja, dann alles alles Gute!

Beitrag von littlehands 15.03.11 - 12:15 Uhr

Kann schon sein,daß sich die Geburt ankündigt.Vor meiner 1.Geburt fühlte ich mich auch den ganzen Tag mies.Übelkeit,Durchfall.Wehen waren eigentlich nicht der Rede wert,auch nur ein leichtes Ziehen.Nach einem Bad am späten Abend platzte dann die Fruchtblase und ab da ging es zur Sache...
Also baden besser nur,wenn Du nicht allein daheim bist.
Alles Gute
#pro littlehands

Beitrag von teddywusel 15.03.11 - 12:48 Uhr

Hallo !

Ich hatte es genauso !!

Es fing bei mir nachts um halb 1 an und dann sind wir morgens um 8 Uhr mal ins KH gefahren. Unsere Maus war dann um 13:30 da#huepf

Ehrlich gesagt, sei froh das du jetzt so oft auf Klo rennen musst:-p dann passiert wenigsten nix während der Geburt;-)

Alles Gute auf den letzten Metern !!!

#winke Teddyw.