Arbeiten in der Altenpflege

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bianca-1981 15.03.11 - 12:04 Uhr

Hallo zusammen ,

Ich bin nun in der 10SS mir geht es garnicht so gut ich kann keine Nacht schlafen hab tierisch Übelkeit usw ... Zudem hab ich auch noch richtig Streß an der Arbeit es sind ja nun viele Sachen die ich in meinem Job nicht machen soll , da wir aber ein kleines Haus sind ist es nicht einfach sich daran zu halten . Wenn man mit nem Praktikant Arbeiten muss geht das nun mal nicht ..... Ich habe da echt sorgen mit zumal ich einfach schon nicht fit bin und ich auch noch 1 Std fahrtweg bis zur Arbeit habe und das ist wenn man FRühschicht hat garnicht so ohne wenn man Nachts schon nicht schlafen kann . Also als ich meine Tochter vor 9 Jahren bekommen habe hatte ich keine Schwierigkeiten erst zum Schluss so dass ich da schon 2 Monate vorher im KH lag . Kann mir einer sagen was ich da am besten machen kann ?

Liebe Grüße Bianca #winke

Beitrag von erdbeerchen89 15.03.11 - 12:07 Uhr

Hi

ich bin selber altenpflegerin mach nur das so wie du dich gut fühlst, wenn es nich geht geh nich arbeiten, und wenn es dein Haus nich aktzeptiert hol dir n beschäftigungsverbot, du hast ein menschen in dir der sich selber nich beschützen kann.

Beitrag von bianca-1981 15.03.11 - 12:10 Uhr

Hi , #blume
ja danke das mit dem Beschäftigungsverbot ist ja anscheinend nciht so einfach , hab letzte Woche mit meiner FA gesprochen zwecks MRSA auf meiner Station und ja habe auch mit meinem Chef gesprochen der sagte nur Bürotätigkeiten geht nicht er wollte ein Insividuelles BV aber meine Ärztin stellt mir keins aus sie sagt es müsse auch so gehen .

Beitrag von babett85 15.03.11 - 12:21 Uhr

Dein AG muß dir ein BV ausstellen wenn er das nciht amcht kannst du dich selbst in der Aufsichtsbehörde melden das du schwanger bist.
ich vertseh immer das Problem der arbeitgeber nicht.

Beitrag von suessback 15.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo!

Nicht einfach hin oder her, dein Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass du die Sachen, die du nicht machen DARFST (Injektionen, lagern/betten) auch nicht machern MUSST. Soll heißen, es muss halt jemand anderes Examiniertes mit dir arbeiten, nich nur Praktikant, Schüler etc....
Jede SS muss dem Gesundheitsamt gemeldet werden, und falls die kontrollieren oder irgendwas mit dir/deinem Baby ist, muss dein Arbeitgeber teilweise hohe Strafen (meine bis 50.000 Euro) zahlen.
Also ich würde darauf bestehen.
Ansonsten gehe doch zu deinem FA und frag, wie es mit einem Beschäftigungsverbot aussieht. Dann zahlt die KK dein Gehalt...

Beitrag von pfutschl 15.03.11 - 12:12 Uhr

ich habe selbst AP gelernt und soviel ich weiss kannst du sofort BV bekommen.

nutz das wenns dir gut tut #herzlich

ich bin seit 6. woche zuhause und bei dem wetter heute....


EIN TRAUM!!!!!!!!!!!#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von bianca-1981 15.03.11 - 12:14 Uhr

Ja wie schon gesagt meine Chef sagt ja auch lass dir eins geben meine FA gibt mir keins . Also die <sprechstundenhilfe sagte das ginge nur in ausnahmefällen .

Beitrag von pfutschl 15.03.11 - 12:20 Uhr

Der FA erteilt das BV nur dann wenn du gesundheitlich nicht mehr arbeiten darfst.
Aus beruflichen gründen macht das dein arbeitgeber!
Lass das einfach sofort klären. Du sitzt am langen hebel! ;-)

Dein chef stellt das aus. Du bekommst weiterhin dein volles gehalt vom arbeitgeber. Der holt es sich dann von der krankenkasse zurück....


... riskier nix und mach das... Denk an dich!!! Denk an das baby!!! #herzlich

Beitrag von babett85 15.03.11 - 12:22 Uhr

warum dein FA, dein chef muß dir einen Arbeitsplatz bieten mit Baby!! nciht dein FA dein chef muß dich melden und dann gehts agnz einfach.

Beitrag von steppl 25.05.11 - 20:33 Uhr

Hallo alle zusammen,
Ich bin jetzt 17 ssw und arbeite ebenfalls als examinierte Kraft in der Altenpflege....
Ich lese hier ständig es wäre so einfach ein BV zu bekommen, ich beneide das sehr, bei mir fühlt sich wohl niemand zuständig eins auszuschreiben. AG sagt muss Gynäkologe machen und Gyn. sagt muss AG machen :-[
Selbst die Aufsichtsbehörde habe ich über email kontaktiert und bis jetzt hab ich da auch noch keine wirkliche Nachricht erhalten die mich aufatmen lässt. Keine Ahnung wie lange die mich noch arbeiten gehen lassen ( hab ja nicht mal einen direkten schonplatz bekommen, mach mitunter Frühdienst am WE zu zweit und sowas)
Sehr ärgerlich!