Gibt es Chucks Converse, Jako-o Stoffschuh oä. auch mit Fußbett ??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chila9 15.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo !

Habe unserem Sohn 5 Jahre gestern Chucks gekauft, als mein Mann diese sah, meinte er, daß die für Kinder total ungesund sind, da diese kein Fußbett haben....#zitter

Gibt es diese Art Schuhe ggf. auch mit Fußbett ??

Bisher trägt unser Sohn nur Superfit uä. Markenschuhe.

Freue mich auf Eure Antworten #winke

Viele Grüße
Tanja

Beitrag von nana141080 15.03.11 - 12:49 Uhr

Hallo,

ein vorgeformtes Fußbett ist absolut schädlich für Kinder. Wenn Kinder eins brauchen, dann als Einlage vom Orthopäden.
Dein Mann sollte sich besser informieren, denn die Markenschuhe haben auch kein Fußbett ;-)

Ich finde die Chucks etc., allerdings als Alltagsschuh auch nicht "gesund"!
Man sieht Kinder da rausschluppen und Schweißfüße entwickeln.

Ich kaufe dann lieber gute Turnschuhe mit Dämpfung. Aber sie werden deinem Sohn nciht schaden wenn er sie MAL an hat.

VG Nana

Beitrag von cami_79 15.03.11 - 12:54 Uhr

:-) also mein Sohn ht auch Chucks, aber 1. trägt er sie nicht dauerhaft und zweitens haben seine Superfit oder Ricosta auch kein vorgeformtes Fußbett. Wegen der Stinkefüßchen hat mir die Verkäuferin waschbare Sommer-Baumwoll-Einlegsohlen gegeben. Die sind prima und es muffelt nicht ;-).

Beitrag von 221170 15.03.11 - 14:21 Uhr

Wer kauft denn Kindern Schuhe mit Fußbett?
Das ist total ungesund und überflüssig, die Muskulatur von Kinderfüßen soll, darf und muß arbeiten. Die brauchen noch keine Stütze.

Man sollte auf weiche Sohlen achten die sich gut biegen, keine Bretter kaufen. Aber Fußbett ist unnötig und macht den Fuß faul, da sind Fehlformungen wie Senk/Spreiz/Plattfüße vorprogrammiert.

Beitrag von chila9 15.03.11 - 16:45 Uhr

ich habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt #schein, ich meine Markenschuhe wie Ricosta, Jako-o und Superfitt.
Auch Turnschuhe wie Nike haben diese Form für gesunde Füße.
Die Chucks sind doch einfach nur platt....:-(

Viele Grüße
Tanja

Beitrag von nana141080 15.03.11 - 17:00 Uhr

Hallo,

nein es geht nicht darum das sie "platt" sind. Der Schuhaufbau ist das Wichtige!
Die Materialien etc.! Ich finde das Kinder einfach keinen "halt" haben in solchen Schuhen. Sie schluppen zu viel oder sind oft zu eng.
Ich finde sie persönlich nicht gut. Aber es wird ihn nicht umbringen wenn er sie MAL trägt.
Oder verkaufe sie wieder und kauf andere ;-)

Beitrag von katrinchen85 15.03.11 - 21:48 Uhr

Hallo,

ich glaube von Geox gibts vernünftige "Chucks", so zum Beispiel:

http://www.mirapodo.de/geox-jr-kiwi-boy-jungenschuhe-sneakers-1037857.html#color=gr%C3%BCn-kombi

http://www.mirapodo.de/geox-jungenschuhe-15.html#color=blau-kombi

LG,Kati