Junis: noch jemand mit dem 2. schwanger und viel runder? :o)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dielollefrau 15.03.11 - 13:04 Uhr

#winke Hallo Mamis,

muss mal kurz ne Umfrage starten, in der Hoffnung, dass ich nicht die einzige bin :-p Habe jetzt schon 12 kg zugenommen und mein Bauch sieht aus wie in der ersten SS, nur 4-5 Wochen weiter :-)

Futter ich zu viel oder kann das bei der 2. SS auch ne "normale" Begleiterscheinung sein??

Ansonsten geht es mir und dem Baby gut, das ist auch die Hauptsache! Bisher ist echt alles in Ordnung - toi toi toi! Dieses Mal kann ich es kaum erwarten, mein Baby im Arm zu halten, das war in der ersten SS nicht so (wahrscheinlich, weil ich nicht genau wusste, was auf mich zukommt). Die Zeit zieht sich wie ein Kaugummi...

Erzählt doch mal, wie´s bei euch so ist!

Liebe Grüße,
die Lollefrau

Beitrag von beat81 15.03.11 - 13:07 Uhr

Huhu,
bei mir ist es genauso. Ich bin in der 29. SSW und schon ziemlich rund. Langsam fange ich auch etwas an zu watscheln.

Dass der Bauch schneller wächst ist ja normal in der zweiten SS. Wer weiß, wo das noch endet... noch knapp 3 Monate....

LG und alles Gute für die Geburt, beat

Beitrag von shine1982 15.03.11 - 13:12 Uhr

Hallo Lollefrau.....
Wow, ich dachte schon ich bin die einzige Juni-Mama, die schon so ne riiiesen Kugel hat.
(Man liest hier ja meistens nur "Gewichtzunahme 6kg Bauchumfang 95cm")

Ich werde öfters gefragt, wann es denn jetzt so weit ist und wenn ich sage- im Juni, dann fragen alle:"sicher das es nur eins ist!?"
Zugenommen habe ich bis jetzt auch fast 12 kg.

Ich habe in diese SS schlimme Probleme mit dem Rücken und dem Ischias, aber will nicht klagen.

Kann es auch kaum erwarten, meinen Schatz endlich im Arm zu halten und bin so gespannt, wie es diesmal so wird. Wann und wie es los geht und ob die 2te Geburt wirklich schneller geht :-)

Es zieht sich wirklich! Ich empfinde es genau so.....

LG S*

Beitrag von dielollefrau 15.03.11 - 13:17 Uhr

Das wollte ich hören #hicks Nein, mal im Ernst: ich lese auch immer etwas von um die 6 kg und bekomme jedes Mal ein ganz schlechtes Gewissen. Aber dann bin ich nicht allein, das ist schön ;-)

Wünsche dir alles Gute und dass dein Rücken wieder besser wird!!

Liebe Grüße

Beitrag von engelsmami 15.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo #winke

Ich bin auch eine Juni-Mami bekomme allerdings das 3 Kind.
Ich muss sagen, dass ich bei meinen beiden Jungs dicker war, wie jetzt beim Mädchen.
Zum Kleinen fehlen mir ganze 10cm Bauchumfang in der gleichen SSW.

Ich hab bisher auch nur 6kg zugenommen. Allerdings schleicht sich jetzt Wasser ein. Die Knöchel sind dick, die Finger spannen. Teilweise sind sie kleinen Finger taub :-[

Was ich dieses Mal aber viel weniger hab, sind die Schmerzen in der Symphyse #huepf die waren beim Kleinen Grund für eine Sectio 19 Tage vor ET.

Ich finde aber die Tritte meiner Tochter viel unangenehmer wie die meiner Söhne.
Irgendwie gibt´s viele Unterscheide zwischen Jungs und Mädels #kratz

Liebe Grüße
Christine mit Mika-Levin & Lewis-Kilian an der Hand & Stina-Leilani unterm #herzlich

Beitrag von pinklady666 15.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo

Ich krieg im Juni auch mein Zweites.
Von Bauchumfang und Gewicht bin ich fast gleich mit der ersten Schwangerschaft (damals in der 26. Woche 68,7 kg und einen Bauchumfang von 97,8 cm; jetzt 70 Kilo und einen Bauchumfang von 98 cm). Einzigster Unterschied, bei meiner Tochter ging der Bauch nach vorne, jetzt bin ich runder. Ich sag immer "Felix verteilt sich gut :-)).
Dafür sah man in dieser Schwangerschaft den Bauch erst sehr spät, bei Marie damals schon recht früh. Aber ich denke das hat halt was mit der Verteilung zu tun.
Meinetwegen kann es noch ewig dauern bis Juni ist. Wir haben ein paar Problemchen mit den Verkäufern des Hauses, welches wir haben wollen. Eigentlich war alles klar, aber nun sind sie sich wegen dem Geld nicht mehr einig (ist ne Erbgemeinschaft mit ziemlich vielen Streitereien). Dabei wollte ich schon längst am renovieren sein. Felix wird wohl die erste Zeit noch bei Marie im Zimmer mit einziehen müssen, so wie es jetzt aussieht sind wir nämlich bis Juni noch nicht umgezogen.
Ansonsten ist mir diesmal ständig schlecht und ich habe teilweise bei jeder Bewegung starke Schmerzen, so dass jede Bewegung erstmal gut überlegt wird. Für Marie natürlich nicht so toll, aber solange es ihrem Brüderchen gut geht nimmt sie das schmollend in kauf. Wenns nach ihr ginge könnte der Kleine ruhig schon längst da sein. Sie bereitet alles für ihn vor, räumt Babyspielsachen zusammen, hat mit mir aus ihren Babykleidern neutrale Sachen aussortiert (ganze zwei weiße Pullis, einen grünen Schlafsack und drei oder vier Boddys die nicht rosa sind - was eine Ausbeute!). Der kleine Mann wird also sehnlichst erwartet.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von mondfluesterin 15.03.11 - 13:39 Uhr

Ich bin mit dem dritten schwanger und noch viel, viel, viel runder... Ich überhole jede Schwangere, die vor mir ET hat :)

Beitrag von unser-wunschkind 15.03.11 - 13:55 Uhr

Hallo ;-)

ich kann mich dir uneingeschränkt anschließen!!!!

--> "Habe jetzt schon 12 kg zugenommen" ICH AUCH!!!!! #schwitz

--> "mein Bauch sieht aus wie in der ersten SS, nur 4-5 Wochen weiter" MEINER AUCH!!!!! Wo soll das enden....??? #kratz

--> "Die Zeit zieht sich wie ein Kaugummi..." UND WIE!!!!!! Habe das Gefühl es nimmt gar keine Ende.... Gehöre somit auch nicht zu den Zweit-SS die nie wissen, wie weit sie sind - zähle die Wochen nur diesmal rückwärts!!!!! #rofl

Also: NEIN, du bist nicht die Einzige!!! ;-)

Alles Gute für dich!
unser-wunschkind mit #babyJonte (22 Monate) an der Hand und #eiMaila (26.SSW) inside

Beitrag von vite-vite 15.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

bei mir ist es umgekehrt. War in der ersten Schwangerschaft in der jetzigen Ssw schwerer. Aber ich fühle mich irgendwie dicker und schwerer als beim letzten mal.

LG

vite-vite

Beitrag von 226stephanie 15.03.11 - 15:00 Uhr

Hi Lollefrau!

Freu mich von dir zu lesen:-)...hab am 1.6. ET, war gestern beim FA und hab jetzt auch 12 Kilo mehr aufn Rippen....Finde das allerdings für fast 30SSW noch okay....natürlich hoffe auch ich dass es nicht all zu viele werden_ACHTUNG: bei meiner Tochter vor 4 Jahren hab ich 30 Kilo´s !!!!!!!zugenommen:-[#schmoll
hab damals aber auch gefressen was rein ging#hicks...
jetzt pass ich auf, auch wenn das nicht alle Tage funktioniert! Hab mir ein Limit von 20 Kilo gesetzt, und hoffe das kann ich einhalten#zitter....

Hauptsache die Zwerge sind gesund:-)!!!
#winke

Beitrag von engelchen-158 15.03.11 - 19:26 Uhr

huhu!!!

ich bekomme mitte juni auch das 3.kind.nach 2 mädels- ein junge. bei meiner ersten ss hatte ich über 20 kilo zugenommen, bei der 2. auch (da hatte ich auch einiges an wasser)- war in der 2. ss auch früh richtig kugelig.
nun hab ich (28.ssw) 7 kilo zugenommen und wasser hab ich (noch) nicht. aber heute fragte mich doch glatt eine verkäuferin ob es ein osterkind wird??? lach...

alles liebe für deine schwangerschaft!!!

lg lene