NMT +1 aber gar keine Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von capilupi 15.03.11 - 13:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,
in letzter Zeit habe ich ganz viel gehibbelt und hatte auch immer die typischen Anzeichen. Übelkeit, flaues Gefühl und vor allem sehr gespannte, schmerzende Brüste. Aber nix passiert, immer (über)pünktlich war die Mens da.

Diesen Zyklus habe ich gar nicht gehibbelt (wenig geherzelt und nicht mehr in Hibbellaune) und habe auch GAR KEiNE Anzeichen.
Wedes dass meinen Mens kommt, noch das sie nicht kommt.
Keine spannenden Brüste, Übelkeit etc. NIX

Aber bin 1 Tag überfällig. Und vorher kam meine Mens eher immer 1 Tag zu früh.
Hatte allerdings diesen Zyklus lange eine fiese Erkältung.
Hat sich dadurch alles verschoben?

Viele Grüße,
capilupi

Beitrag von sporty004 15.03.11 - 13:12 Uhr

Alles ist möglich.

Unmöglich macht möglich.

Wenn du schon überfällig bist, die genaue Gewissheit kann dir eine SSt weiterhelfen. :-D