Freitag geimpft. Heute Dauerschlaf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von albu 15.03.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

am Freitag (11.03.) wurde Casper (5. Monate) geimpft. Das Wochenende über war er dann quengeliger als sonst. Haben das auf die Impfung geschoben.

In der Nacht von gestern auf heute hat er dann durchgeschlafen, was nicht unnormal für ihn ist. aber...nachdem er heute morgen kurz wach war, um etwas zu trinken, schläft er jetzt schon 4 Stunden durch. Er hat kein Fieber.
Ich kenne das so von meinem Sohn gar nicht. Normalerweise ist er tagsüber quietschfidel und macht keine Anstalten zu schlafen.
Kann das noch von der Impfung herrühren?

Gruß
Albu

Beitrag von marlene75 15.03.11 - 14:05 Uhr

Hallo! Eine Impfung kann auch Auswirkungen auf das vegetative Nervensystjem haben. auf jeden Fall beobachten und ich würde mein Kind dann einem Heilpraktiker vorstellen um die Impfung aus zu leiten.
Da sich das Immunsystem sehr stark mit der I auseinandersetzen muss, kann es schon sein, dass er einfach total erledigt ist. Manche brüten auch was aus und werden danach krank. Definitiv solltest du ihn alle paar Stunden wecken, damit er genügend Flüssigkeit zu sich nimmt!
Alles Gute
Marlene

Beitrag von 110385 15.03.11 - 14:06 Uhr

Hallo!

Meine Kleine wurde heute auch geimpft und mein Kinderarzt meinte, alle Nebenwirkungen durch die Impfung dauern ca. 1 Tag. Alles was später kommt, ist was anderes.

Alledings habe ich hier auch schon oft gelesen das die Nachwirkungen 1 Woche anhalten können.

Mal sehen, wie meine Kleine es verkraften wird #zitter