wie zufrieden seit ihr...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bonsche 15.03.11 - 13:39 Uhr

mit den windeln von rossmann?

wir haben bis jetzt immer die pampers genommen. aber seit mehreren wochen sind wir sehr unzufrieden, vorallem mit den neuen pampers. finn bekommt in der nacht noch tee und milch. er geht gegen 19 uhr ins bett. gegen 2/3 uhr fordert er dann die milchflasche und dann windeln wir ihn auch nochmal. er ist voll bis obenhin, also eher kurz vor dem auslaufen, was uns auch schon öfters passiert ist. somit mussten wir ihn mitten in der nacht komplett umziehen :-(

jetzt habe ich von einer bekannten erfahren, dass sie mit den windeln von rossmann sehr zufrieden ist und wir wollten sie auch mal testen.

würde mich über eure erfahrungen und tipps freuen #danke

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von pegsi 15.03.11 - 13:41 Uhr

Ich fürchte, das mußt Du selbst ausprobieren.

Wir haben das gleiche Problem mit den Pampers und haben die vielgepriesenen dm-Windeln ausprobiert. Für uns völlig ungeeignet.
Bei uns paßt Aldi gut und hält dicht.

Beitrag von bonsche 15.03.11 - 13:42 Uhr

ok. danke ;-)

liebe grüsse, ivi #herzlich

Beitrag von blandura 15.03.11 - 14:03 Uhr

Oh, da bin ich aber froh, dass nochjemand nix mit den dm's anfangen kann ;-) Wurden uns auch immer angeprießen, gehen aber gar net... Aldi passt für Nachts super und hält seeeeehr viel aus, gelle?! #pro

Beitrag von goldengirl2009 15.03.11 - 13:46 Uhr

Hallo,

meine Zwergin verträgt sie nicht.
Hatten mal 3 davon nehmen müssen und sie reagierte mit einem roten Po.

Gruß

Beitrag von amadeus08 15.03.11 - 13:50 Uhr

unser Kleiner bekommt nen roten Po davon, genau wie DM und andere......außer Pampers geht da nichts. Wir haben eine größere Größe gekauft, da er sehr viel trinkt und seither läuft er auch nur sehr selten aus.

Lg

Beitrag von bonsche 15.03.11 - 13:52 Uhr

mit einer nr. grösser haben wir es auch schon probiert. es ist zwar besser, da er nicht ausläuft, aber er ist voll bis obenhin #rofl
eigentlich ja ein gutes zeichen, dass seine nieren gut arbeiten.

liebe grüsse, ivi #herzlich

Beitrag von tschanna01 15.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo,


nehme für den kleinen Mann nachts die Babydry und tagsüber die Windeln von Aldi!! Bin zufrieden damit....

LG Jana mit Philipp ( 13,5 Mon) und #ei 5SSW

Beitrag von 1973sonja 15.03.11 - 13:56 Uhr

Hallo,

mit Pampers kann ich auch überhaupt nichts anfangen. Nur teuer die Dinger.

Von Rossmann nehmen wir die Windel-Slips für den Fall, daß mein Töchterlein sich so gar nicht die Windel umlegen lassen will.

Ansonsten sind wir bei Babylove von dm gelandet. Für mich die allerbesten Windeln. Aldi war nix, Pampers roter Po und ausgelaufen, daher dm.

Viel Glück beim Ausprobieren.

LG Sonja

Beitrag von romance 15.03.11 - 14:01 Uhr

Huhu,

wir habe auch das gleiche Problem. Nichts hilft mehr!

Die neuen laufen aus, seit Emma auch um 7 Uhr schläft bis halb sechs morgens. Und schon in der Nacht merke ich wie voll die ist, wenn sie ganz wach ist. Dann windele ich sie. Wenn nicht, laß ich es sein. DA ich sonst hier mit ihr 2 Std. wach sitze. Wer hat da schon Lusten drauf?

DM, sind mir persönlich zu laut und zu dick. Rossmann halten auch nicht lange! Genauso wie bei der Pampers.

Und Emma bekommt ja auch noch in de rNacht ihre Flasche.

LG Netti

Beitrag von okanagangirl 15.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo ivi,

wir haben seit längerer Zeit von rossmann die babydream windeln größe 4 und sind super zufrieden. Pampers waren zu teuer und häufig undicht. In meinem Babyschwimmkurs haben viele mamas diese genommen und da haben wir diese auch einfach ausprobiert und siehe da, luca hat sich gut damit angefreundet.

lg von okanagangirl mit luca frank 17 monate

Beitrag von palomita 15.03.11 - 15:26 Uhr

immer unterschiedlich gewesen. Manchmal passten die gar nicht und liefen aus, im Moment passen die total gut wieder. Habe jetzt allerdings die neuen Öko-Windeln von rossmann in Größe 5. Ausprobieren. Pampers fand ich auch grottenschlecht. hatte ich mir extra mal gekauft für die Nacht und die liefen nur aus. Gut fand ich IMMER die von dm (die "normalen" wie auch die öko-Windeln) und moltex. Aber ich musste echt immer probieren. Ich glaub die Rossmann-Windeln gibts auch in Probiergrößen im Markt, vielleicht probierste erstmal die.
LG, palo

Beitrag von palomita 15.03.11 - 15:27 Uhr

achso: und nen roten Po hatte meine Motte lediglich bei pampers. Die riechen auch schon so chemisch.

Beitrag von zwei-erdmaennchen 15.03.11 - 18:47 Uhr

Hi,

zu den Rossmann-Windeln kann ich dir nichts sagen. Aber wir haben die selben Probleme mit den neuen Pampers. Fühlen sich zwar mit Abstand am Besten an aber halten leider nichts mehr aus.

Die von dm finde ich total furchtbar - also ich wollte dieses starre und harte Zeug nicht an meinem Hintern haben #gruebel

Aldi-Süd Windeln halten zwar etwas länger aber die verrutschen bei beiden Kids sehr schnell und dann halten sie gar nichts mehr.

Ich habe nun die für uns ultimative Windel gefunden: Huggies. Die sind den Pampers recht ähnlich, zudem sind die Bündchen so, dass sowohl das Innere als auch das Äussere fast immer richtig sitzen ohne dass man dran rumzupfen muss. Und im Rücken haben die auch noch ein Bündchen.

Seitdem wir die benutzen ist uns kein Unglück mehr passiert - war sonst jede Nacht der Fall (die Kleine trinkt auch sehr viel nachts). Morgens war die Windel immer total nass und in dem Moment wenn ich sie aus dem Bett nehme kommt immer das große Geschäft hinterher. Bei den Pampers hatten wir immer einen versauten Body, bei den Huggies passiert sogar das nicht mehr.

Auf jeden Fall einen Versuch wert zumal die auch eine Geld-zurück-Garantie haben ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von schullek 15.03.11 - 20:32 Uhr

rossmann hat 2er pack probierpacks da, kannst also alles sehr gut für kleines geld testen.
ich kaufe da ab und an mal so ein zweierpack, weil mein 5jähriger, sonst absolut zuverlässig trocken bei fieber ab und an einpullert. selten, aber dann besser vorgesorgt...

lg

Beitrag von skiddydelphi 16.03.11 - 11:34 Uhr

Hallo!

Wir hatten die Rossmann-Windeln auch getestet. Sie hielten relativ gut dicht und unsere Tochter hat sie auch gut vertragen.
ABER: Ich war mit der Verarbeitung völlig unzufrieden. Bei jeder 4. oder 5. Windel riss der Klebeverschluss beim Schließen der Windel ab und somit konnte diese nicht mehr verwendet werden. #aerger
Daher ein ganz klares #contra

Wir sind super zufrieden mit denen vom dm. Tagsüber trägt unsere Kleine jetzt die 4er und Nachts die 4+. Sie halten dicht, sind qualitativ top und preislich absolut ok.

Pampers laufen bei uns Nachts nur noch aus.

Jedoch denke ich, wenn es ums auslaufen / trocken bleiben geht muss wirklich jeder selber durch probieren. Denn u. a. glaube ich, liegt es auch an der Statur des Kindes bei welchem Kind welche Windel besser dicht hält.

LG