BigaiaTropfen, wann haben die gewirkt???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schici-nici 15.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo ihr Mamis,

nehme seit gestern Bigaia-Tropfen, weil mein Kleiner (morgen 4 Wochen alt) und krampfigen Verdauungsproblemen leidet. Vor allem Nachts kämpft und drückt er im Schlaf, verzieht voll Schmerz das Gesicht- das für uns nicht an Schlaf zu denken ist. Er entleert seinen Darm Nachts auch nicht, nur morgens dann endlich ist die Windel voll - randvoll.
Ich stille voll.

Setze viele Hoffnungen auf diese Tropfen, nach wieviel Tagen haben die bei euch geholfen???

Liebe Grüße

Beitrag von rana1981 15.03.11 - 14:27 Uhr

Hallo,

bei uns haben sie einige Tage gebraucht. Sind ja auch keine tropfen für akute Fälle. Wir haben sie gemeinsam mit Sab Simplex gegeben, die gab es im Notfall. Sonst noch Tee in der Milch. stille auch voll und habe es auch da getan. Der Darm braucht halt Zeit!

Die Tropfen helfen aber gut!

Kopf hoch! Maike mit Jannika (4 Monate)

Beitrag von sandy5681 15.03.11 - 18:18 Uhr

Hallo,

bei uns hat es ca. 14 Tage gedauert bis die gewirkt haben. Er hat aber auch noch Globulis bekommen.
Sam war bzw ist aber ein Flaschenkind. Meine Hebi meinte aber auch damals das es durchaus sein kann das man noch ein 2. mal die Tropfen geben muss das eine Behandlung damit nicht reicht. Wir hatten aber zum Glück Erfolg damit.

lg Sandy