Hat jemand ne Idee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffixxx 15.03.11 - 14:12 Uhr

Hallo Ihr #winke,

mich würde mal eure Meinung interessieren. Ich bin nun im 4. ÜZ.

Im 1. Zyklus habe ich in der Mitte 7 Tage lang mit Clearblue Ovulationsstäbchen getestet und es wurde kein ES festgestellt. Der 1. Zyklus ging 26 Tage.

Der 2. ÜZ = 13 Tage. Hatte das schon mal jemand von euch?

Der 3. ÜZ hatte 29 Tage.

Nun bin ich seit Samstag Abend im 4 ÜZ und benutze seit diesem Zyklus den Fertilitätsmonitor von Clearblue. Ich habe auch am 24.03. einen FA Termin damit ich mal ein wenig ruhiger werde danach #augen. Aber vielleicht hat ja von euch schon jemand eine Idee was dahinter stecken könnte, dass ich im 1. Zyklus wohl keinen ES hatte und der 2. Zyklus um die hälfte verkürzt war???

Vielen Dank schonmal für eure ANtworten
Liebe Grüße
Steffi #herzlich

Beitrag von viniyog 15.03.11 - 14:24 Uhr

Hallo Steffi,

ich weiß nur das kein Zyklus gleich lang ist also +- 2 -3 Tage ist normal.
Du hast aber recht kurze Zyklen und der ES kann kurz nach der Periode schon sein....ich habe einen Zyklus von 28-30 Tagen-jedesmal anders.Diesmal war es Glück das wir so früh geherzelt haben :-)
Habe meiner FA mein ZB gezeigt, würde Dir das auch empfehlen

Ganz viel Glück#klee

Beitrag von steffixxx 15.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo viniyog #blume,

also mich hatte das schon sehr verunsichert. Erst keinen ES gemessen und dann nur nen zyklus von 13 Tagen. Ich werde meinem FA alles genau vorlegen. Ich hoffe nach dem Termin kann ich mal entspannter an die Sache ran gehen.

Danke für deine Antwort

Beitrag von tomnano 15.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo Steffi,

hast Du davor die Pille genommen?
Wenn ja, könnte es nämlich normal sein wenn Dein Zyklus so durcheinander ist. Das kann ne Weile dauern bis sich da alles einpendelt. Und einen ES muss man auch nicht zwingend jeden Zyklus haben, gibt auch mal welche ohne ES.
Hatte das vor meiner 1. SS auch. Nach 10 Jahren Pille dann Zyklen zwischen 19 und weit über 40 Tagen. Haben damals 4 Monate nach Absetzen der Pille den ersten Versuch gestartet und ich war gleich schwanger :o)

Also Daumen drück, dass alles ok ist bei Dir.

LG
Nano

Beitrag von steffixxx 15.03.11 - 15:46 Uhr

Hm,

ne ich habe davor mit der Kupferspirale verhütet weil ich wg. eines Herzinfarkts mit 19 Jahren nicht mit Hormonen verhüten sollte.

LG #blume

Beitrag von tomnano 15.03.11 - 15:48 Uhr

Ok, dann kanns das wohl net sein. Schade, wäre ne einfache Erklärung gewesen... Dann heißt es abwarten was der Doc sagt..