Mutterschaftsgeld bei Selbständigkeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von ballroomy 15.03.11 - 14:34 Uhr

Hallo zusammen,

wenn man als Selbständige in der gesetzlichen KK ist, bekommt man Mutterschaftsgeld?

Danke für Infos,

Grüße
b

Beitrag von marleni 15.03.11 - 14:37 Uhr

Nur, wenn Du rechtzeitig in den Tarif mit Krankengeld wechselst, der ist etwas teurer als der ohne.

Meine KK hat mich da leider falsch informiert, was zur Folge hatte, dass ich kein Mutterschaftsgeld bekam und bekomme und immer noch am Arbeiten bin sowie in der ersten Zeit mit Baby (bis zum Elterngeld) keine Einnahmen habe ... :-(

LG
M. (ET-1)

Beitrag von susannea 15.03.11 - 14:43 Uhr

DA du keinene Anspruch auf Mutterschaftsgeld hast, hast du ab dem 1. Lebenstag Anspruch auf Elterngeld!

Nach der Geburt musst du also cniht arbeiten um Geld zu bekommen!

Beitrag von ballroomy 15.03.11 - 14:48 Uhr

Was heißt denn rechtzeitig??

Beitrag von miamotte 16.03.11 - 09:59 Uhr

Hallo b,

ich habe leider keines bekommen. Weiß aber auch nicht genau warum, außer das mir halt nichts zu steht.

LG
Katharina