Märzis: Es tut sich nix

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophie-julie 15.03.11 - 14:40 Uhr

Juhuuu!

Nächste Woche Freitag ist mein ET#huepf, das wäre dann der 25.03., aber es tut sich nichts! Kein Ziehen, Stechen, etc... Seit gestern habe ich wenigstens hier und da mal einen harten Bauch. Aber das wars auch. Bei meinem FA Termin heute, wurde eine einzige leichte Wehe aufgezeichnet :-(. Dabei bin ich doch sooo furchtbar ungeduldig #heul. Mumu noch zu aber weich, Kopf liegt NICHT FEST im Becken, GMH ist verkürzt. Nachts wache ich auf, weil das Kind so doll strampelt und mir mega Schwindelig ist - die Hebi meinte, sie ist evtl. unterversorgt#zitter da ich schlecht liege....so halb auf der Seite und dann mal kurz auf dem Rücken.

Am Wochenende kommen die Schwiegereltern und bringen -ENDLICH MAL- den Kiwa vorbei. Sehen will ich die nicht, weil ich mich manchmal echt unwohl fühle in meiner Haut. Vielleicht gehts mir aber auch gut :-p, dann wollen die natürlich "Bauch-Gucken" (ich hasse das!!!!!) und bestimmt kommen wieder Sprüche (die sind lieb gemeint, aber als SS krieg ich das immer in den flaschen Hals;-)).

So, das wars mal....
WIE GEHTS EUCH DENN??

Beitrag von lemala 15.03.11 - 14:43 Uhr

hi,

nich viel besser.

bin et +5 und nix tut sich. hab zwar seit sonntag wehen, auch heute alle 8 minuten auf m ctg, aber sie sind nicht mumu-wirksam! :-(

aufgrund einer extremen symphysenlockerung darf ich am donnerstag hin zum einleiten!
wollte idh eigentlich nie, also einleiten, aber ich kann nicht mehr vor schmerzen.
also bin ich jetzt doch froh, dass es bald vorbei ist!

dir alles gute

lemala

Beitrag von sophie-julie 15.03.11 - 14:46 Uhr

Oh wei, wie krass! Einleitung mit Tabletten oder vielleicht einen Cocktail (auch wenn die ja umstritten sind :-p)? Vielleicht kommts ja doch noch von alleine....ich wünsche dir alles, alles Gute und das es unproblematisch läuft#herzlich!

Beitrag von lemala 15.03.11 - 14:50 Uhr

die hebamme wird erstmal, wenn sonst alles ok ist, die fruchtblase anstechen. falls das keine mumu-wirksamen wehen bringt wird dann aber relativ schnell ein ks gemacht werden meinte sie.

egal wie es kommt, bin nur froh wenn es endlich losgeht!

dir alles gute

Beitrag von hatice_81 15.03.11 - 14:52 Uhr

Huhu,

Willkommen im Club. Mir geht es genau so wie Dir auch. Ich bin auch ET 25.03. und es tut sich rein garnichts. Gestern auf dem CTG waren wieder Wehen drauf aber nichts, was sich auf den MuMu auswirken könnte. Das ist meine zweite Schwangerschaft. Meine Große kam auch pünktlich zum errechneten ET. Also versuche ich mich jetzt auch in Geduld zu üben.

Ich wehe allerdings schon seit Monaten vor mich hin aber nichts wildes. Na ja, mal sehen.

Morgen muss ich wieder zur Akkupunktur. Dann bekomme ich auch diese fießen Nadeln in die kleinen Zehen rein. Die sollen mir während der Entbindung helfen. Abwarten.

Ich drüce Dir auf den letzten Metern ganz doll die Daumen.

Liebe Grüße

Beitrag von sophie-julie 15.03.11 - 14:57 Uhr

Uäh, so fies sind die im kleinen Zeh#schock??? Ich krieg morgen auch Akupunktur (zweites Mal), letztes Mal nur in die Unterschenkel.

Beitrag von hatice_81 15.03.11 - 15:08 Uhr

Ganz ruhig. In den kleinen Zeh bekommst Du sie erst beim dritten mal. vorher eben nur in Unterschenkel und Waden. Ich hatte ehrlich gesagt auch gehofft, dass ich drumherum komme aber leider ist morgen der Termin und ich glaube nicht, dass mein kleiner sich heute Nacht noch auf den Weg macht.

Beitrag von s-t-e-l-l-a 15.03.11 - 15:18 Uhr

Hallo #winke

Ich hatte gestern meinen ET. War heute beim Arzt, weil ich dachte Fruchtwasser läuft ab. Aber nö! Falscher Alarm.
Auf dem CTG war bis jetzt keine einzige Wehe. Mumu 1-2cm offen und weich. Ab und zu hab ich leichtes Ziehen im UL und fertig.

Hab mir gestern Himbeerblättertee gekauft mit der Hoffnung der könnte was bewirken.
Wir werden sehen.

Wünsche uns allen noch sehr viel Kraft und Geduld!

LG Stella.

Beitrag von nessa79 15.03.11 - 15:31 Uhr

Ich habe übermorgen Et, aber nichts tut sich... Meine anderen beiden kamen vor Termin, und dieses lässt mich sicher über Termin gehen... :-[
Vorletzte Woche hieß es noch Muttermund weich, Kopf fest im Becken, fehlt nur noch ein wenig Druck vom Kind, dann könnte es jederzeit los gehen.
Letzte Woche dann Muttermund schwer erreichbar und geschlossen, Kind weit oben :-[ Wie deprimierend...

Monatelang hofft und bangt man dass keine Wehen kommen und der Krümel bis zum Schluss drin bleibt, und nun wo es kommen darf tut sich nix...
LG
Nessa (Et-2)

Beitrag von aukster 15.03.11 - 15:59 Uhr

Bin ET-2 und bei mir passiert auch rein gar nichts. Mumu ist weich, GMH verkürzt und Köfpchen schwer abschiebbar im Beckeneingang. Finde es aber nicht so schlimm das sie noch nicht kommen möchte. Spätestens am 24. wird eingeleitet falls vorher nichts passieren sollte...

aukster (Sienna 4 und Olivia ET-2)