Lasst sich hier noch jemand überraschen? *geschlecht*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cool.girl 15.03.11 - 15:06 Uhr

Hallo,

also mir gehts darum ob sich jemand wirklich überraschen lassen will & nicht, weil es sich grad nicht zeigt!?!?!

Das kam mir heut so durch den Kopf... Weil ich war heut beim FA & hab noch kein Outing bekommen, wobei ich auch etwas froh darüber bin. Weil ich denke schon immer mehr ans "überraschen lassen".
Mein Mann fand die Idee eher solala.

Naja wir haben halt schon 2 Jungs + 1 Mädel wo wir das Geschlecht schon in der SS erfahren haben & es hat auch immer gestimmt.

Dazu hab ich diesmal auch 2 Namen (also pro Geschlecht einen) wo mir total gefallen & ich denke so wär ich weniger enttäuscht, wenn es nicht das Geschlecht hab wo ich mir wünsche. Wobei es mir ehrlich gesagt inzw. sogar egal ist und ich mich natürlich auch auf einen 3. Jungen freuen würde!

Allzu große Anschaffungen stehen bei uns eh nicht an, nur noch die Babyautoschale, Komforttrage & Stubenwagen. Ok, brauch wieder die komplette Kleiderausstattung, weil ich absolut nix mehr habe. Wie heißt es halt so schön: "Unverhofft kommt oft".

Aber es gibt doch auch schöne neutrale Sachen & ich finde man kann doch auch noch richtig shoppen wenn das Kind da ist, muss ja dazu nicht mehr durch die Stadt latschen, geht auch wunderbar übers Internet oder ich schicke dann meinen Mann los, wenn ich es absolut nicht packen sollte!

Vorher halt nur so ein "Notfallpaket" mit dem wichtigsten für den Anfang kaufen damit es halt in der ersten Zeit reicht.

Was haltet ihr davon?
Ich frag mich halt eher ob ich das bis zum Ende aushalte?!?! Weil bei den anderen war ich immer super-neugierig!

LG Claudia

Beitrag von almararore 15.03.11 - 15:08 Uhr

Ich habe zwei Mädls und einen Burschen und ich möchte versuchen mich überraschen zu lassen.
Wir haben jede Menge Babysachen für Mädls und Jungs und neutrale Sachen, also hoffen wir, dass uns die Neugierde nicht übermannt....

LG
Alex

Beitrag von marjatta 15.03.11 - 15:16 Uhr

Mein erstes Kind war ein Ü-#ei.... ein Junge, aber das hatte ich irgendwie von Anfang gedacht.

Diesmal ist es auch immer noch ein Ü-#ei und mein erster Gedanke war, als ich es merkte, "na, kleiner Mann"... aber die Fä war sich beim letzten US nicht sicher und meinte, es könnte auch ein Mädchen werden, wollte sich aber absolut nicht festlegen.

Jetzt lass ich es wieder drauf ankommen und es bleibt wohl auch wegen der erneuten Vorderwandplazenta ein Ü-#ei bis zum Schluss. Die meisten Klamotten sind bei uns auch relativ neutral. Aber wenn's ein Mädchen würde, bekomme ich die Sachen von meinem Cousin, der im November Papa eines kleinen Mädels geworden ist..... per Post aus Schweden.

Klar, neugierig war ich auch, aber es hat mich nicht wirklich gestört, dass ich es nicht wußte. Meine Osteopathin meint, diesmal würde es auch ein Junge werden..... keine Ahnung. Mir ist es wurscht. Hauptsache gesund.

Gruß
marjatta mit Sohn und Ü-#ei, 23.SSW

Beitrag von matsel 15.03.11 - 15:16 Uhr

hallo,
wir haben uns beim 2kind überraschen lassen und es war toll. beim 3. wirds sicher auch wieder ne kinderüberraschung;-)
wir hätten mehrfach die möglichkeit gehabt es zu erfahren, aber wir wollten nicht. habe nur neutrale sachen in grün, beige, gelb gekauft. den rest dann später nach u nach. einzig an unseren namen fürs kind mußte wir uns selber noch gewähnen. wenn man 40 wochen vorher schon weiß wie sein kind heißt, geht einem der name dann eben leichter über die lippen.
lg

Beitrag von rosalie84 15.03.11 - 15:29 Uhr

Hallo Claudia!!

Wir wollen uns auf jeden Fall überraschen lassen!! :-)

Mein Freund ist auch voll für Überraschungen!!

Ist doch auch meeeeega spannend, wenn man es erst bei der Geburt erfährt!

Die Sache mit dem Einkaufen oder Zimmer gestalten ist uns völlig egal. Ich würde glaub ich eh nicht unbedingt das Zimmer in ROSA für ein Mädchen und BLAU für einen Jungen machen. Gibt doch noch sooooooo viele andere schöne Farben!

Aber da es unser 1. Kind ist, ist es ja quasi eh wurscht was es wird, hauptsache gesund!!

An deiner Stelle würde ich mich wahrscheinlich überraschen lassen, da es bei euch ja auch mehr oder weniger egal ist, was es wird! Ihr habt ja schon von "jedem" etwas!! ;-)

Auf jeden Fall wünsch ich euch alles alles Gute weiterhin!!

GLG
rosalie#liebdrueck

Beitrag von bubica07 15.03.11 - 15:37 Uhr

"Wir" sind bereits das zweite Mal mit einem Überraschungs#ei schwanger und ich finde es total spannend!
Bei unserer Tochter war es schwieriger als jetzt, da wäre ich schwach geworden, wenn mein Freund mich nicht zum Durchhalten überredet hätte ;-) und ich habe es nicht bereut!
Der Moment, als das Baby auf der Welt war und sich uns gezeigt hat, war unbeschreiblich. Ich hatte unsere Tochter auf dem Arm und habe mich so über sie gefreut, dass ich erst garnicht dran gedacht habe zu schauen, was es ist... *lach*
Mir hatten übrigens alle immer einen Jungen angedichtet, ich selber war aber von vornherein von einem Mädchen ausgegangen... Intuition!

Diesmal denke ich es wird ein Junge, bin aber nicht so "sicher" wie bei unserer Tochter!

Wir hatten bei unserer Tochter neutrale Erstlingssachen und die werden wieder zum Einsatz kommen... und dann haben wir sowohl Jungs- als auch Mädchensachen in der Nachbarschaft zur Verfügung ;-)

Ich bin gespannt und freu mich... in 5 Wochen wissen wirs #verliebt

Viele Grüße mit Daumendrücken fürs Durchhalten!

Beitrag von mimam1978 15.03.11 - 15:49 Uhr

Hier, wir!#winke
Wir wollen uns auch überraschen lassen. Ist unser erstes Kind.
Manchmal schwanke ich zwar etwas, aber jedes Mal beim FA bleibe ich hart :-).

Gut, das ganze gelb und beige ist jetzt nicht so mein Fall, aber stimmt, man muss sich ja nicht schon vorher für die nächsten 18 Jahre eindecken ;-)

Also wird weiter wild spekuliert und am Ende egal was es wird gestaunt!

Am besten finde ich bis jetzt die langen Gesichter sämtlicher Kollegen und Freunde, weil die so neugierig sind #huepf

Liebe Grüße!
mimam mit Bohne (23.SSW)