schwanger oder nicht ??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 15:10 Uhr

Erstmal hallo Ihr Lieben,

ich bin total durcheinander.
Ich habe am Montag denn 28.02 einen Frühtest mit Morgenurin(Clearblue digital) gemacht und er zeigte an: SCHWANGER

Um sicher zu gehen (und weil in der Packung 2 Tests waren) machte ich am Dienstagmorgen nochmal einen Clearblue-Test. Wieder zeigte er an: SCHWANGER

Daraufhin habe ich für Donnerstag ein Termin beim Frauenarzt gemacht ,im Us nur aufhebaute schleimhaut zu sehen, keine Fruchthöhle nicht mal nen ansatz,also sollte ich nach 10 Tagen wieder kommen.
Dann habe ich zu Hause am Freitag den 04.03 noch einen Clearblue Frühtest gemacht und der zeigte wieder an: SCHWANGER.

gestern nach 10 tagen gehe wieder zu Fa und sie sah immer noch nichts..... werde noch verrückt....sie meinet es kann sein das es noch zu früh ist muss jetzt erst wieder am 25.03 hin

So heute am Dienstag den 15.03,bekamm ich Blutung muss jetzt um 18 Uhr zu Fa habe total schiss....bin ich schwanger oder war ich schwanger alles zu komisch .

Hat jemand vielleicht ähnliche erfahrungen gemacht ????

Beitrag von kr_dd 15.03.11 - 15:15 Uhr

Hallo Nala,

bleibe ruhig, bei mir wars damals auch so. Test fett positiv, aber zu sehen war nur eine Hülle und die Schleimhaut, sonst nix. Dann ca. 1 Woche nach dem test Blutungen. Wieder Arzt, immer noch nur die Hülle. Man machte mir wenig Hoffnung und schickte mich nach Hause. Ich hab dann fast 3 Wochen gebangt, dann hatte ich den nächsten Arzttermin und siehe da: herzchen schlug und gleich hol ich mein Herzchen aus dem Kindergarten.:)

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 15:26 Uhr

das hört sich ja gut an ........hoffentlich ist bei mir alles gut ....

Beitrag von sunshine-1981 15.03.11 - 15:16 Uhr

Ja, leider ja... :-(
Hast du Schmerzen, Rückenschmerzen oder Magenkrämpfe???

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 15:27 Uhr

nein keine schmerzen...und wenn das meine normalen tage wären hätte ich richtig schmerzen .....weiss auch nicht was das ist

Beitrag von sunshine-1981 15.03.11 - 15:30 Uhr

Hat der FA denn gar nichts in der Gebärmutter gesehen, oder nur ne Fruchthülle ohne was drin?

Beitrag von kerstin0409 15.03.11 - 15:23 Uhr

mhm, wann war denn das letzte mal deine periode??

so richtig sehen kann man ja erst ab der 7. ssw etwas beim ultraschall!

lg kerstin
morgen 18.ssw #verliebt

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 15:25 Uhr

meine letze periode war am 14.02 müsste jetzt erst 4 woche oder so sein ...mein Fa hat aber kein Bluttest gemacht .....

Beitrag von cyberchen 15.03.11 - 16:24 Uhr

Hi,

wenn Du am 14.02. Deine Mens hattest, kannst Du am 28.02. sicher nicht positiv gestestet haben.

Hast Du Dich hier in den Daten verhauen?

So kann das nicht stimmen.

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 16:47 Uhr

doch die daten stimmen.... vielleicht hatte ich meine tage bekommen obwohl ich schon schwanger war.... kommt ja vor ......aber ehrlich gesagt weiss ich auch nicht was los ist ......bin echt ratlos mal schauen was die Fa nachher sagt ...

Beitrag von darkshine72 15.03.11 - 15:27 Uhr

will dir ja keine angst machen aber bei mir war es auch so und endete leider in einem natürlichen abgang. ich drücke ganz fest die daumen das dein krümelchen bleibt.

viel glück#klee#klee

Beitrag von nala2005 15.03.11 - 15:30 Uhr

dankeschön das hoffe ich auch ....