Laufstall in 1m x 1m oder kleiner

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von aliane 15.03.11 - 15:15 Uhr

Hallo,

wir wollen uns einen Laufstall / Laufgitter anschaffen.

Ich finde es nicht so schön, wenn mein Säuglich auf dem Boden liegt, weil es da zugig ist. Auch das Sofa finde ich unpassend, weil mein Baby runterrollen kann, wenn ich es kurz unbeobachtet lasse.

Ich würde nun mal allein zu Hause sein und dann ich es schwierig, dass Baby immer mitzuschleppen. Vorallem wenn ich nur kurz die Mullwindel holen will oder zur Toillette will.

Was findet ihr also besser?!

- ein Laufstall in der Größe 100cm x 100cm
oder
- ein Laufstall in der Größe 70cm x 90 cm

Gruß, Aliane 28SSW

Beitrag von solania85 15.03.11 - 15:22 Uhr

also ich würds davon abhängig machne welchen zweck es erfüllen soll.

willst du es einfach nur, um die kleine da abzulegen, dass sie tagsüber in deiner nähe schläft, ? dann würd mir das kleine reichen.

Hast du aber vor, das kleine länger drin zu lassen- also dass es auch mal darin spielt dann würd ich den größeren nehmen.

Wir haben uns ein 6eckiges geholt. Haben 2 Hundis und ich will das Kind (aber auch die hunde :) ) geschützt haben. da wär mir so ein kleines einfach zu klein.

LG solania

Beitrag von maari 15.03.11 - 15:34 Uhr

Hi,

da ich es von einigen Bekannten so kennen, dass der Laufstall recht lange genutzt wurde, später z.B. mit ein paar herausgenommenen Stäben und Decke darüber als Spielhöhle, und weil wir ausreichend Platz im WoZi haben und der Laufstall nicht von Zimmer zu Zimmer geschoben werden muss, haben wir uns für 1x1m entschieden.

In der Bettchen-Zeit wird die Liegefläche halt mit einem Nestchen o.ä. etwas verkleinert und gemütlicher gemacht. (Das Kind wird da nur drin liegen wenn ich in der Nähe bin und nicht nachts oder länger unbeaufsichtigt darin schlafen - bevor jetzt die Hinweise auf die SID-Gefahr durch Nestchen kommen.)

LG Maari (26. SSW)

Beitrag von carina1981 15.03.11 - 15:36 Uhr

Hallo Aliane,
ich würde eher den größeren nehmen. Da kann es wenn es älter ist auch noch drin spielen z.b. wenn du mal die Wohnung/Haus saugst/putzt. Für den anfang kannst du ja ein Stillkissen reinlegen dann ist es nicht so groß und baby fühlt sich geborgen.
Lg
carina

Beitrag von cateye82 15.03.11 - 18:04 Uhr

Hallo

Hatten bei unserem Sohn ein Laufgitter von 1m x 1m und das wird, wenn die Kleine da ist, auch wieder zum Einsatz kommen.

LG
Susanne

Beitrag von martina75 15.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo,
bei unserem Großen hatten wir einen Laufstall 1x1 m. Schön groß, aber ich konnte ihn nicht mal eben vom Wohn- ins Esszimmer oder in die Küche schieben, weil die Türen zu schmal sind. Bei unserem Kleinen hatten wir einen 0,75x1m, den konnte ich wesentlich besser nutzen und mal eben schnell da hin schieben, wo ich ihn hinhaben wollte. Also würde ich vorher überlegen, wo Du den Laufstall überall benötigst und ob Du ohne Probleme damit durch die Wohnung kommst.
LG,
Martina75

Beitrag von lexa8102 15.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo Aliane,

ich hatte bei meinem ersten Kind einen 1 x 1 m. Da hab ich mich geärgert, weil ich nicht daran gedacht habe, dass unsere Türen nur 80 cm breit sind. Ich konnte den Laufstall also nicht von einem Zimmer ins andere schieben (musste ihn ankippen und das war mir auf die Dauer zu blöd).

Ich würde diesmal den kleineren kaufen.

VG
Lexa

Beitrag von ciara_78 16.03.11 - 07:00 Uhr

Hallo Aliane

Wir haben auch einen Laufstall mit 1x1m. Wir haben Zwillinge die darin gelegen haben und auch manchmal immer noch damit spielen und wenn unser Zwerg da ist, wird er/sie ebenfalls darin liegen.

Ich persönlich würde keinen kleineren nehmen, weil später, wenn das Kind schon grösser ist, wirst du auch mal kurz in die Küche wollen, oder aufs WC und hast vielleicht keine Lust das Kind mitzunehmen. Im Laufstall kann es in der Zeit sicher spielen.

LG, Ciara