Wie lang ist man nach Magen-Darm immun?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von margarita73 15.03.11 - 16:21 Uhr

Hallo,

vor 2 Wochen hatte ich einen Tag Magen-Darm. Hab aber keinen aus meiner Familie angesteckt zum Glück. Eben hat´s meinen Sohn aus heiterem Himmel auch erwischt. Kann er mich jetzt auch wieder anstecken?

Danke! Sabine

Beitrag von solania85 15.03.11 - 16:24 Uhr

Das ist ja das gemine daran- ja kann er.

LG und viel glück dass es nicht so kommt.

Beitrag von schneckerl76 15.03.11 - 17:12 Uhr

Leider wirst das jetzt nicht hören wollen:
Ja - er kann Dich wiede anstecken!

Hoff es kommt nicht so!!!

Gute Besserung Deinem Sohn!!

Beitrag von miau2 15.03.11 - 17:21 Uhr

Hi,
da es nicht DIE Magen-Darm-Erkrankung, sondern nur EINER von unzähligen erregern war kannst du dich leider problemlos wieder anstecken.

Selbst gegen genau den gleichen Erreger gibt es wohl in den meisten Fällen nur einen sehr kurzen "Schutz" - wenn überhaupt.

Da hilft nur strikteste Hygiene und Glück.

Viele Grüße
Miau2