Blutung!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chiccy283 15.03.11 - 18:04 Uhr

Hallo Leute,

ich habe im November aufgehört die Pille zu nehmen.
Mein 1. Zyklus (Mens. 24. November) bis Dezember dauerte 36 Tage.
Mein 2. Zyklus (Mens. 30. Dezember) bis Januar dauerte 33 Tage.
Mein 3. Zyklus (Mens. 01. Februar) dauerte dann nur 13 Tage!?

Ich bin jetzt sehr verwirrt. Ich habe also am 01.02. meine Mens. gehabt und am 14.02. dann eine relativ heftige Blutung über ein paar Tage, wie eine stärkere Menstruation.

Jetzt ist meine Frage ob ich den 01.02. als neuen Zyklustag nehme oder den 14.02. weil ich mir nicht sicher bin ob ein Zyklus nur 13 Tage dauern kann oder ob ich hier vielleicht kurz schwanger war und dann mit der Ausblutung die Einnistung ausgeschieden wurde (Abort!?).

Heute ist der 15.03. und ich hätte wenn ich den 01.02. als 1. Zyklustag nehme jetzt schon einen Zyklus von 43 Tagen (bis heute! Und immernoch keine Mens.) was sehr lange wäre...
Und wenn ich den 14.02. als 1. ZT nehme einen Zyklus von 30 Tagen (bis heute!)

Welchen Tag soll ich jetzt nehmen? Hab mal vorsichtshalber einen FA-Termin übermorgen...

Aber kann es denn sein, dass man 2x im Monat eine richtige Regelblutung bekommt? Hab das ja noch nie gehabt...

Hoffe ihr versteht was ich meine. Freue mich auf Antworten.

PS: Ich messe keine Tempi... habe mir jetzt Ovutests gekauft die ich im nächsten Zyklus ab ZT10 mal testen möchte.

Liebe Grüße
chiccy283 #winke

Beitrag von angi1986 15.03.11 - 19:16 Uhr

Also die Blutung am 14.03. könnte eine Eisprungblutung gewesen sein

Beitrag von chiccy283 15.03.11 - 19:47 Uhr

Aber sie ging genauso lange wie meine Mens normalerweise geht und war stärker als meine bisherige Mens.

Es ist so verwirrend :-/

Beitrag von angi1986 15.03.11 - 19:47 Uhr

ich hatte das auch aber nicht so stark nd das ging bei mir 8 Tage lang

Beitrag von chiccy283 15.03.11 - 19:57 Uhr

Heißt das der 1.2. bleibt mein 1. Zyklustag?! Dann wäre ich ja entweder ewig drüber oder?

Beitrag von angi1986 15.03.11 - 20:43 Uhr

Ja denke schon dass der 01.02. dein 1 zyklustag war jedoch ist bei deiner Zykluslänge beid en letzten Monaten alles bissl durcheinander. has du mal einen Test gemacht ob du schwanger bist? man sagt ja wenn man eine Eisprungblutung hatte gilt das als hochfruchtbar in diesem Moment...hatte die auch zum ersten Mal....ist alles neu für mich hatte mit dem FA gesprochen und der hatte mir das dann erklärt ( telefonisch)..diese Blutung kann auch rotbraun und nicht nur braun sein ( bei mir war sie nur braun)