Antibiotikum kurz vor ES!?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honeybunny71 15.03.11 - 18:27 Uhr

Hallo Mädels#winke

bei mir wurde letzte Woche ein Abstrich gemacht, heutiger Befund e.coli Bakterien im Darm und in der Scheide (wie auch immer die da hingekommen sind) Soll jetzt ein Antibiotikum nehmen Cefixim 400mg, aber ich steh kurz vorm #eisprung....und wir haben das Weekend zum #herzlich genutzt. Jetzt weiss ich nicht ob ich die Dinger nehmen soll oder es bis zur mens verschieben soll.

Habt Ihr Erfahrungen mit Antibiotikum? Wer musste es auch nehmen und ist trotzdem #schwanger geworden...weiss ist blöd weil ich ja noch nichts weiss....aber ich mach mir eben Sorgen das wenn es jetzt klappen könnte, dem Kind schade....das will ich auf keinen Fall

Freu mich auf viele Meinungen und Antworten....(natürlich zum Thema:-p)

Grüsse und schönen Abend honey#hasi

Beitrag von alice2004 15.03.11 - 18:34 Uhr

mach dir keinen kopf ich war diesen monat auch krank habe 11 tage antibiotika genommen wegen streptukoken infektion im mund bereich
5 tage fieber
tja ich dachte auch ok kannst vergessen den zyklus
alles oder nichts wie man so schòn sagt
die gesunheit ging mir dann doch eher vor
und was soll ich sagen
ES+19
hab heute positiv getestet

dachte auch ok hat sich alle verschoben
gute besserung #winke#winke

Beitrag von honeybunny71 15.03.11 - 18:50 Uhr

#herzlich Glückwunsch erstmal
toll...freut mich und vielen lieben Dank für die Antwort.

Dir alles Gute weiterhin für die Kugelzeit....geniess das #schwanger sein

Beitrag von sephora 15.03.11 - 18:43 Uhr

Antibiotikum hat normalerweise keine Auswirkungen auf den ES!
Ich habe auch am ES Antibiotikum genommen und in dem Zyklus wurde ich dann schwanger. Hab mir dann so meine Gedanken gemacht, ob es schlecht gewesen sein könnte für den Embryo und mein FA meinte, in dem Stadium hätte das noch keine Auswirkungen.

lg

Beitrag von honeybunny71 15.03.11 - 18:50 Uhr

Vielen Dank das beruhigt mich jetzt etwas....Eine schöne ruhige #schwanger