Ab welcher Ssw..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von imchen1504 15.03.11 - 19:38 Uhr

Können wehen entstehen?

Beitrag von haruka80 15.03.11 - 19:42 Uhr

immer, selbst bei ner Fehlgeburt hast du starkes Unterleibsziehen, was ja was wehenartiges hat

Beitrag von nack-nack 15.03.11 - 19:44 Uhr

theoretisch ab jeder.

Wenn man wie ich eine starke vorwehen hat dann ab der 12.ssw.
Muss aber auch sagen das ich wegen den wehen und muttermundsschwäche in 50%iger Risiko für FGs bin (und leider schon hatte).

Normal ist das man ab der 20.woche ganz ganz leichte "Übungswehen hat". Diese werden dann um die 30. "etwas" stärker. Ab der 34.-35. kann man schon Senkwehen haben.

Aber egal wie weit du bist und ob FG, Früh- oder normalgeburt. Die richtigen Wehen: Die erkennt man sofort! Es sind die wo man sich nichtmehr fragt: War das jetzt etwa eine oder nicht? Das weis man dann!

Aber jede Frau ist unterschiedlich. Manche haben ganz ganz viel "Vorwehen" und müssen dann in der 42. Woche eingeleitet werden. Andere haben keine und das Baby kommt in der 32. Woche.

Wenn du für dich selber fragst: Immer wenn du denkst das irgendwas nicht stimmt dann gehe zum Arzt oder ins KH.

Liebe Grüße