Welcher Fisch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sonnenschein-25 15.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo,
Wollte mal fragen was ihr für ein fisch nehmt?
Mein kleine wird nächste woche 8 monate.
Kann mann ihm auch schon Fischstäbchen?

lg marina

Beitrag von dodo0405 15.03.11 - 20:03 Uhr

Fisch habe ich im ersten Lebensjahr gemieden, weil mir die Gefahr eines Allergieschocks zu groß war.
Danach habe ich versucht, milde Fischsorten zu wählen, Kabeljau oder Seelachs.

lg

Beitrag von dany2410 15.03.11 - 21:10 Uhr

hallo,

wir hatten gestern das 1. mal fisch... (9,5 monate) und es gab Zander....
... würde eher naturfilets anbieten als fischstäbchen....

lg dany

Beitrag von tarosti 15.03.11 - 22:31 Uhr

Hi Marina

Ich geb unserem Sohn Seelachs. Fisch und Fleisch ist das einzige, was ich aus Gläschen nehme, den Rest koch ich selber.

(Ich hab probiert, Fleisch zu pürieren und mir ist von dem Geruch übel geworden. Möchte nicht wissen, wie das bei Fisch gewesen wäre!!)

Ich frier den Gläscheninhalt jeweils in Eiswürfelbehältern ein. Das sind pro Würfel dann ziemlich genau 20 g, also genau das, was er pro Portion bekommt.
Montags gibt es Fleisch, mittwochs Fisch und Freitags noch einmal Fleisch. Am Sonntag gibts jeweils etwas Eigelb mit in den Brei.

Wenn der Seelachs alle ist, dann probier ich mal Lachs aus.
Ich würde noch keine Fischstäbchen geben. Da hat es ja mehr Panade als Fisch dran bei einigen Sorten. Und vorfrittiert sind sie manchmal meines Wissens auch. Wäre mir zu fettig.

LG
Tarosti