am we geb suche rezeptidee für abendbrot

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von trudi-jule 15.03.11 - 20:15 Uhr

hallo bin auf der suche nach was neuenm was ich meinen gästen bieten kann. her mit euren top meüs!!! =)

gern auch tipp für lecker eiersalat mein gnomi steht voll drauf =)

lg#mampf

Beitrag von harveypet 15.03.11 - 20:18 Uhr

Oster-Eiersalat aus dem Clichy (Hannover)


Zutaten:
6 Eier
1 Bd. Rucolasalat; klein
1/2 Ananas; frisch
100 g Gouda; grob gehobelt
4 Champignons
12 Stangen grünen Spargel
3 El. Olivenöl
2 El. Balsamicoessig
2 Eier
1 El. Senf; mittelscharf
Saft einer Zitrone
100 g Schlagsahne
4 El. Olivenöl
Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung:
Rucolasalat saeubern, trocknen und in mundgerechte Stuecke schneiden.
Spargel am Ende schaelen, in kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen -
auskuehlen lassen und kleinschneiden.
Ananas in mundgerechte Stuecke schneiden. Eier 8-10 Minuten kochen,
abschrecken und vierteln. Champignons saeubern und in feine Streifen
schneiden.
Alle Zutaten zu einem Salat verruehren - die Eierviertel und den Kaese zum
Schluss beigeben - mit der Vinaigrette vorsichtig aber gut verruehren.
Nun die Eiersahne aufmixen - alle Zutaten in einen Topf geben und mit
einem Stabmixer aufmixen.
Salat auf Teller verteilen, mit der Eiersahne uebergiessen und mit Sekt
und frischem Brot geniessen.

Beitrag von schwarzesetwas 15.03.11 - 20:31 Uhr

Arbeitet da jemand etwa im Clichy? ;-)

Beitrag von harveypet 15.03.11 - 21:01 Uhr

ein Freund von mir psssst

Beitrag von schwarzesetwas 15.03.11 - 21:09 Uhr

Tolles Restaurant. :-)

Hatte mal die Chance dort zu kellnern, aber sie wegen einem anderen Angebot nicht annehmen können.

Daumen hoch für die Rezepte!!!

Und: MEHR DAVON... :-)

Beitrag von harveypet 15.03.11 - 21:15 Uhr

Kostet immer nur nen Anruf dann bekomme ich eine Mail und muß Zander und Hecht abliefern wenn ich zum Salmonidensee fahre dann eben Bachforellen.

Beitrag von schwarzesetwas 15.03.11 - 22:16 Uhr

Wow...
Also wird dort 'richtiger' Fisch gekocht?

Könnte ich bei Dir auch so nen Fisch ordern?
Ähm... ich adde Dich frecherweise... :-)

Beitrag von harveypet 15.03.11 - 20:22 Uhr

Menuevorschlag:
Boehmische Knoblauchsuppe
Jambalaja
Flambierte Bananen


Das Hauptgericht ist das Beste, was die
amerikanische Kueche (Soulfood) zu bieten hat: Jambalaja, eine Art
Reistopf mit Krabben, Schweinefleisch und Haehnchen.

Dafuer wird ein halbes Gebratenes Haehnchen benoetigt. Also
vielleicht schon vorher braten, oder einfach ein halbes gebratenes
Haehnchen kaufen.

Davor gibt es reichlich Knoblauch(-suppe), und hinterher etwas
zum Flambieren ...