wie kräftig muss ein sst sein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muckihh 15.03.11 - 20:36 Uhr

wenn die letzte mens am 04.02 war, leider weiß ich net genau wie lang mein zyklus is weil es der erst monat war ohne pille, gehe ich aber von damals aus wie mein zyklus war is er imm 28-29 tage gewesen und meine ganzen sst sind positiv hab aus spaß heut abend noch mal einen gemacht und sollte da die linie nicht auch langsam mal kräftig sein, der erst richtig deutlich sst war am sonntag vor einer woche

was denkt ihr müsste er nicht jetzt auch mal abend kräftiger sein,auch wenn ich ca 2 std vorher auf toi war?

ich habe mich noch nie so verrückt gemacht und weiß eigentlich auch nicht wieso ich es jetzt mache, aber irgentwie hab ich doch n wenig angst das irgentwas nicht in ordnung is weil bevor ich den ersten richtig positiven test hatte den freitag und samstag leichtere blutungen gehabt und danach war der test erst richtig positiv

man wieso kann ich net einfach warten bis zum fa termin und dann is gut, oder schon wissen das alles gut is, mach mein freund schon genauso hibbelig, er sagt schon jetzt er will vor freitag nix mehr davon hören.

aber was denkt ihr über den sst?

lg mucki

Beitrag von alice2004 15.03.11 - 20:48 Uhr

VIN WANN SIND SIE TESTS IN DEINER VK
SIEHT SUPPER AUS DU BIST SS
WENN DU VIEL TRINKST VERDùNT SICH DER URIN UNDE DER STRICH IST DAHER NUR BLASS SIEHE MEINEN IN VK

Beitrag von muckihh 15.03.11 - 20:52 Uhr

der erste is vom 11.3 und der rechte vom 7.3
hab ja auch schon digi test gemacht die waren ja auch positiv, weiß auch net weshalb ichnoch weiter teste obwohl ich weiß das es mich total verrückt macht, klar hab ich schon ne menge getrunken gehabt und ca 2 std vorher wa ich ja auch schon ma auf toi wenn nicht sogar nur ne std dazwischen lag

bin so froh wenn der fa mir die ss wirklich bestätigt dann kann ich auch erst ruhiger werden

Beitrag von alice2004 15.03.11 - 21:01 Uhr

ICH WEIS WIE DU DICH FùHLST
ICH KANN ES AUCH NICHT WIRKLICH GLAUBEN
ZUMAL ICH NICHT MAL SS ANZEICHEN HABE
NUR MEINE BRUSTWARZEN DUN WEH WENN ICH SIE BERùHRE
UND NORMAL HABE ICH NICHT VIEL GESPùRT KEIN EMPFINDEN AN DEN BRUSTWARZEN
NUN JA ICH TRINKE SEHR VIEL UND MEIN ZIVERSCHLEIM IST ANDERST WEISLICH UND ICH BIN MITLERWEILE SCHON ES + 19
NMT+5 DANN DER TEST VON HEUTE MITTAG LIETERWEISE WASSER VORHER GETRUNKEN HATTE NICHT DAMIT GERECHNET WAS ZU SEHEN
ABER SCHWUBS INERHALB 10 SEKUNDEN WAR ER DA DER 2 STRICH
UND WURDE KRàFTIGER

MORGEN NOCH MAL EINEN MIT MORGEN URIN
UND NEN GUTEN CB DIGI #winke#winke#winke

Beitrag von chiccy283 15.03.11 - 20:54 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, der ist ja eindeutig positiv, vorallem der Erste. Also du musst wirklich nicht mehr unsicher sein, meiner Meinung nach!

Das wird ein toller FA-Besuch :-)

Schöne Kugelzeit!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von anni1808 15.03.11 - 21:02 Uhr

Hi, da du nicht genau weißt wann dein ES war kann man schlecht sagen wie weit du bist.
Ich hab mir mal deine Fotos angeschaut:
Mein SS-Test war an ES+12 so stark wie deiner auf dem Foto von heute (links), an ES+16 war dann der Strich das erste Mal genauso stark wie die Kontrolllinie.
Vielleicht war dein Zyklus diesmal etwas länger.
Ich hatte in der Früh-SS ein paar Mal Schmierblutungen, war damit aber jedes Mal gleich beim FA, es war nichts Schlimmes, aber sowas sollte man immer abklären lassen. Versuche doch einfach einen früheren Termin zu kriegen.
Wünsch euch viel Glück.
LG Anni