Frage - Bitte um Tips

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 20:55 Uhr

Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine Frage. Ich nehme seit Silvester die Pille nicht mehr, aber meine Regel kommt einfach nicht. Könnt Ihr mir da meine Sorgen nehmen? Bzw Tips geben, das sie vielleicht kommt? Klingt blöd, aber ihr wißt hoffentlich was ich meine. DANKE ... Bin für jeden Tip dankbar!

Beitrag von sophie18 15.03.11 - 20:57 Uhr

Lass dich doch mal beim FA checken.
Der FA kann dir dann auch Tabletten geben die die mens auslösen.

LG

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:02 Uhr

Ok Danke :-) ... Ich hatte gehofft das so hinzubekommen, aber scheinbar geht das nicht so :-( ... Dann werd ich morgen mal anrufen und nen Termin machen ...

Beitrag von sophie18 15.03.11 - 21:06 Uhr

das geht bestimmt, aber ich denke du willst so schnell wie möglich anfangen zu üben oder?

und stell dir mal vor das dauert noch 3 monate, bis die minna kommt.

und schlecht ist es nicht wenn der FA das im auge hat. mein FA hat mich auch immer "kontrolliert" als ich die pille abgesetzt habe.

LG

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:09 Uhr

Ok, Danke Euch ... Werd mich dann morgen mal drum kümmern.

Beitrag von pinksnoopy 15.03.11 - 20:58 Uhr

Hi

an deiner Stelle würde ich zum Fa gehen, meine erste Mens nach absetzten der Pille kam erst 65 Tage später, die zweite dauerte 82 Tage.

Geh zum Doc und lass das abklären.

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:07 Uhr

Ok, das sagt mir wenigstens das ich nicht die Ausnahme des Jarhunderts bin :-) Puh durchatmen :-)

Beitrag von cora-maus 15.03.11 - 20:59 Uhr

Also da würde ich denn mal den FA aufsuchen... oder haste vielleicht schon mal einen Test gemacht?

lg cora

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:04 Uhr

Ja, der war aber negativ ...

Beitrag von cora-maus 15.03.11 - 21:07 Uhr

Denn mal zum FA :-)

lg

Beitrag von anettri 15.03.11 - 21:02 Uhr

hallo sonja, ich würde auch FA aufsuchen.... zur unterstützung des zyklus kann ich dir kinderwunsch-tee empfehlen. bei mir hat sich danach der zyklus perfekt eingepegelt und ich bin SS.bekommst du bei www.babywunsch-tee.de das wird schon :-)

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:06 Uhr

Es ist nicht so das ich´s eilig habe schwanger zu werden (obwohl vielleicht im Herzen auch doch ... ) aber mir gehts in erster Linie darum, das ich das Gefühl habe, die Regel müßte kommen, damit´s meinem Körper besser geht, weißt Du wie ich meine?

Beitrag von anettri 15.03.11 - 21:10 Uhr

ok verstehe... dann dann kläre mal alles ab und wenn du es eilig hast, dann nutze die Kräuter... lg

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:12 Uhr

Danke für den Tip :-)

Beitrag von moe1977 15.03.11 - 21:30 Uhr

Ich hatte die Mens 1 Jahr nicht nach Absetzen der Pille :-)

Hatte erhöhte Prolaktinwerte und habe auch ein Prolaktinom (nix so Tragisches). Bin aber mit Medikamenten super eingestellt und hab seitdem auch wieder die Periode.

Lass deine Hormone checken!

LG MOe

Beitrag von sonja3108 15.03.11 - 21:42 Uhr

Danke für den Tip .... Werd morgen mal ein Termin machen, dachte ich komm um denArzt herum. Wir wohnen hier noch nicht so lang und ich hab noch keinen gefunden wo ich sag ja das paßt.