Heute war MCU..Ergebnis leichter Reflux..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von novembersonne2010 15.03.11 - 21:01 Uhr

wer hat damit Erfahrung? Der RAdiologe meinte eine Langzeittherapie von 1 Jahr mit Antibiotika wäre angebracht. Ich finde das übertrieben.
Klar, ich werde das noch am Do mit dem KiA besprechen ... möcht mich hierzu austauschen...

lg

Beitrag von choirqueen 15.03.11 - 21:06 Uhr

Hallo,

die Antibiotikatherapie ist sehr wichtig, denn sonst können unbemerkt Bakterien durch den Harnleiter in die Niere gelangen und diese zerstören. Eine Antibiotikatherapie verhindert eine OP, denn wenn die Kinder älter werden, verwächst sich in den meisten Fällen ein Reflux. Wenn du keine Antibiotika willst, dann hilft nur eine OP.

Eine Infektion kann für eine Nierenschädigung ausreichen. Deshalb einfach das AB geben.

LG Cathrin

Beitrag von novembersonne2010 16.03.11 - 23:20 Uhr

sehe ich schon alles ein, die Frage ist :

Kann das Kind irgendwie durch so eine lange Gabe des AB bzw. die Keime resistent werden bzw. könnte sich mal ein Pilz breitmachen? Ist das ein Saft oder Tablette die ihr gebt?

Ich gehe morgen zum KiA wg ihrer ersten 6 fach Impfung...dann hake ich da mal genau nach...

lg

Beitrag von kabelfresser 16.03.11 - 06:33 Uhr

Die AB-Therapie ist sehr wichtig, wegen den Bakterien. Wenn es nicht schlimm ist, kommt man ohne OP aus. Wir haben das ganze 2 Jahre lang mitgemacht, aber mit 2 Jahren wurde sie doch operiert weil es nicht besser wurde. Wir haben angefangen mit Grad 2-3, dann war es 3, dann wieder 2 und nach einer harnegsinfektion fast 5. Seit der OP alles ok. Sie ist mittlerweile 7 Jahre alt. Die kaputte Niere macht ihre 26 %. Wir sind zufrieden. Bei Fragen einfach mailen.
Viele liebe Grüße