Kontakt mit der Ex und seltsame mails..

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mariah- 15.03.11 - 21:08 Uhr

Hey Leute..
Ich habe ein dickes Problem..
ich bin seit einem halben jahr mit meinem freund zusammen und bisher lief auch alles recht gut.. nur seit zwei wochen ist er etwas seltsam und ich habe von einem freund von uns mitbekommen,dass er wohl wieder Kontakt mit seiner ex hat... sie waren eineinhalb jahre zusammen.. wer schluss gemacht hat weiß ich nicht.. jedenfalls hat er heute seinen Computer anglassen und ich mache sowas wirklich nicht sonst und ich habe auch ein mega schlechtes gewissen deshalb aber ich habe seine Mails gelesen unter anderem die Dialoge mit seiner exfreundin... er war mittwochs bei ner party von seinem besten freund und sie fragte ihn dann einen tag später also donnerstags ob er noch einen schönen abend hatte und ob die jungs nicht gefragt hätten warum er solange weg war.. er antwortete darauf nur nein die haben das garnicht mitbekommen und mein abend war schön ich habe ja dich getroffen und sie antwortete dann nur es war so schön mit dir.. und ich weiß nicht ob da jetzt was ging oder nicht.. er ist meine erste große liebe und ich habe einfach riesige angst ihn zu verlieren.. ich kann das garnicht beschreiben.. ich kann nichtmehr ohne ihn auch wenn das für manche mit 17 übertrieben klingen mag ich kann nichtmehr ohne ihn und ich habe ihm eigtl wirklich vertraut weil einfach auch so ein treuer und liebenswürdiger Mensch ist und sehr ehrliche Augen hat.. meine mutter täuscht sich quasi nie bei solchen einschätzungen und auch sie meinte,dass er ein ganz besonderer Mensch ist.. ich weiß nur nicht was ich machen soll ich kann ihm ja schlecht sagen ich habe mich bei dir in facebook eingeloggt weil ich wissen wollte, ob du noch mit deiner ex schreibst und habe das dann gesehen.. sie treffen sich auch regelmäsig und er sagt mir kein wort davon.. ich verstehe nur nicht warum er kann doch eigtl mit mir reden...
Helft mir bitte.. was soll ich tun?!


Die verzweifelte..:-(

Beitrag von rotten 15.03.11 - 21:29 Uhr

Sachlich und wohlwollend:

du fragst dich nicht allen Ernstes ob da was ging, oder? Noch deutlicher gehts ja wohl nicht. Er hat dir erzählt, dass er bei einer Party seines besten Freundes war und hat die Zeit genutzt einen Abstecher zu seiner Ex zu machen. Wenn du wirklich glaubst er macht sowas heimlich nur um mit ihr zu "reden" oder Karten zu spielen, dann machst du dir was vor.
Er belügt und hintergeht dich. Das lässt nicht darauf schließen, dass er ein treuer und liebenswürdiger Mensch ist. Da helfen auch die Einschätzung deiner Mutter und die treuen Augen rein garnix. Konfrontiere ihn und wenn er weiterlügt kick ihn.

Gruß, rotten

Beitrag von lagefrau78 15.03.11 - 21:41 Uhr

"aber ich habe seine Mails gelesen unter anderem die Dialoge mit seiner exfreundin..."

"was soll ich tun?!"

Also, generell empfehle ich, sich einen Plan zu machen, BEVOR man schnüffelt. Erst Mails lesen und dann mit den Erkenntnissen nix anfangen können, ist doof. Aber das merkst Du ja gerade.

Dementsprechend schließe ich mich meiner Vorschreiberin an. Wenn Du der Meinung bist, da läuft was mit der Ex - und diesen Verdacht halte ich für begründet - sprich ihn drauf an. Und dann schieß ihn in den Wind, wenn er Dich anlügt.

Dafür wirst Du ihm beichten müssen, dass Du geschnüffelt hast. Du hast jetzt die Wahl: entweder Du quälst Dich mit diesem Wissen rum oder Du konfrontierst ihn - dann musst Du ihm erzählen, dass Du seine Post gelesen hast. Beides blöd.

Alles Gute.

Beitrag von cbf1000 16.03.11 - 08:30 Uhr

Is ja normal, dass du mit 17 noch wenig "Lebenserfahrung" hast, und deshalb mit deinen Gefühlen nicht so recht umgehen kannst.
Mach dir wegen deiner Schnüffelei keinen Kopf, denn wenn dann müßte dein Freund ein schlechtes Gewissen haben.
An deiner Stelle würde ich ihn einfach ganz eindringlich fragen, was denn auf der Party los war, und wer denn da war.... wenn er dann von seiner Ex anfängt, kannst ja nachbohren.
Wenn er aber nichts davon erzählt, sag ihm einfach, dass du das Gefühl hast, dass er dich anlügt, und es nicht ehrlich meint mit dir. Du mußt ihm nicht sagen, dass du mehr weißt als ihm lieb ist.
Und wenn er dich veralbern will, trenn dich lieber von ihm.... und was wirklich auf der Party gelaufen ist, weiß nur er und seine Ex.

Beitrag von elofant 16.03.11 - 14:11 Uhr

Ich kann auch kaum glauben, dass er mit seiner Ex um die Ecke ist und hat nur Gummibärchen gegessen.





Mit 17 ist man sicher noch was naiv. War ich auch zu der Zeit und hatte gehofft, dass mein (jetzt) Ex sich "bekahren" lässt und zu mir zurück kommt, ohne die andere. Pustekuchen. Aber eins haben wir dann gemacht: ich + die andere. Getroffen, geredet und dann den Typen gemeinsam abgeschossen. Hat uns beiden gut getan.



Denk dran: auch andere Mütter haben hübsche Jungs... :-p

Beitrag von laudica82 16.03.11 - 18:33 Uhr

Hallo!
Woher weisst Du denn, dass sie sich regelmäßig treffen? Grundsätzlich muss ich Dir leider sagen, dass ich es immer verdächtig finde, wenn Menschen Dinge verschweigen. Frag ihn doch einfach mal danach, was er so den Tag über gemacht hat oder auf der Party oder direkt und ganz allgemein, wie denn seine vorherigen Beziehungen so waren und ob er noch Kontakt hat. Wenn Du ihm sagst, dass Du seine Facebook-Nachrichten gelesen hast, dann schiesst Du Dir nur ein Eigentor, das würde ich auf gar keinen Fall erzählen. Kannst es so verpacken mit "Ich hab gehört auf der Party lief was mit Deiner Ex-Freundin", so hast Du Dein Nachschnüffeln bei Facebook außen vor gelassen und schließlich kann Dir das jeder erzählt haben, da auf ner Party i.d.R. viele Menschen sind. Dann siehst Du ja wie er reagiert. Auf seine treuen Augen würd ich nicht viel geben. Und hier schreiben zwar einige Leute von "schnell den Typen loswerden", aber ich glaub nicht, dass Du das so leicht hinbekommst. Ich denke, Du wirst noch ne ganze Weile bei dem Typen bleiben und leiden. Aber irgendwann, wenn Du genug gelitten hast, wirst Du den Absprung schaffen. Zumindest war das bei mir immer so und ich bin ca. 10 Jahre älter als Du.
Viel Erfolg!
LG