Ausbleibende Periode...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 15.03.11 - 21:17 Uhr

Seitdem ich die Pille nicht mehr nehme habe ich kein Zyklus mehr, 2x wurde die Mens nach jeweils 60Tagen vom FA ausgelöst...
Dann wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und set ca 5Wochen nehme ich die SD-Tabletten...

Ich lese hier viel, dass andere von euch auch eine SD-Unterfunktion haben, aber trotzdem ihre Mens hatten...entweder ganz normal oder längere Zyklen....

Kann denn die SD-Unterfunktion dazu führen, dass die Mens völlig ausbleibt?
Oder liegt es eher an der abgsetzten Pille?

Wie ist eure Erfahrung?

Beitrag von moe1977 15.03.11 - 21:20 Uhr

Hallo!

Hast du auch mal deinen Prolaktinwert checken lassen?

LG Moe

Beitrag von wandkalender 15.03.11 - 21:21 Uhr

Hallo Susi1708

Von einer SD-Unterfunktion kann ich nicht berichten. Ich weiss aber wie es war, als ich meine Pille abgesetzt hatte.
Ich hatte Zyklen von 80, 90 Tagen und noch mehr #schock und dachte, dass es so niemals klappen würde mit einer Schwangerschaft...
Mein Kleiner ist nun 4,5 Monate alt!#verliebt

Die Länge der Zyklen macht tatsächlich nichts aus, sofern ein ES statt findet, kannst du auch schwanger werden. Man(n) muss halt mehr dran, da es schwierig ist festzustellen, wann die fruchtbarsten Tage sind.#rofl
Hast du es eventuell mit der Tempi-Methode versucht?

Ich drück dir die Daumen!
LG
Wandkalender

Beitrag von susi1708 15.03.11 - 21:22 Uhr

Tempi messen würde ich erst, wenn die Mens auch mal von alleine kommt...vorher mag ich mir nicht so´n Stress machen....

Beitrag von elocin28 15.03.11 - 21:22 Uhr

Ich habe seit September die Pille abgesetzt, aber mein Zyklus ist auch unregelmäßig. Es schwankt zwischen 4 und 7 Wochen. Hab auch schon nen Schwangerschaftstest hinter mir, weil ich Hoffnung hatte, aber das war nix. War jetzt diesesmal wieder fast 3 Wochen drüber und jetzt geh ich mal zur FA am Dienstag.

Beitrag von susi1708 15.03.11 - 21:26 Uhr

Ich soll auch immer zum FA kommen wenn ich 3Wochen drüber bin...hoffe, dass es diesen Zyklus anders wird...hab im November die Pille abgesetzt und hatte seitdem 2x meine Tage....aaaaaaaaaaaah

Beitrag von elocin28 15.03.11 - 21:31 Uhr

Die FA hat jetzt net unbedingt gesagt, dass ich dann vorbeikommen soll, aber ich will da jetzt mal hin. Möchte doch schwanger werden, aber wenn das alles so unregelmäßig ist...